Information | Förderung | Politik

>> AKTUELL>> SERVICE>> ÜBER UNS>> FÖRDERN HELFEN!
1x1 > Workshops > 

Workshops

Workshop 1 - Grundlagen und Rüstzeug

Damit es gelingt einen Jugendtreffpunkt ehrenamtlich zu leiten, braucht es gewisses Rüstzeug und Grundlagen. Wir finden heraus, was die Basis unseres Jugendtreffpunkts ist:


Was sind die Aufgaben von mir als ehrenamtliche Treffleiterin / als ehrenamtlicher Treffleiter? Wie sehen mögliche Regeln oder Betriebskonzepte für einen Jugendtreffpunkt aus?

Workshop 2 - Sweet and Sour

In einem ehrenamtlich geführten Jugendtreffpunkt gibt es Hochs und Tiefs. Wir finden heraus, was es braucht, dass wir uns sicher fühlen:

 

Wie gelingt ein friedliches Zusammensein im Jugendtreffpunkt? Was gibt es für vorbeugende Tipps und Tricks, im Umgang mit schwierigen Situationen? Wie kann ich solche erkennen? Wie kann ich mich in Problemsituationen verhalten?

Workshop 3 - Ich und mein Team

Freiwillige Leiterinnen oder freiwillige Leiter möchten sich engagieren und etwas bewegen, jeder und jede auf individuelle Art. Wir werfen einen Blick auf unser Verhalten:


Wie verhalte ich mich im Treff und im Umgang mit anderen? Was gefällt mir an meiner Leitungsfunktion? Wie leite ich? Wie arbeite ich mit meinem Team zusammen?

Workshop 4 - Von der Idee zum Projekt

Jugendtreffpunkte sind attraktiv, wenn sie ein abwechslungsreiches Programm und Raum für eigene Ideen und Experimente bieten. Wir stellen unsere eigenen Ideen vor und lernen, wie wir Treffbesucherinnen und -besucher bei der Umsetzung ihrer eigenen Ideen unterstützen können:


Welche kreativen Methoden führen zu guten Ideen? Wie können diese als Projekt umgesetzt werden? Welche Hilfsmittel gibt es, um ein Projekt zu planen?

Workshop 5 – Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation

Ein Jugendtreffangebot muss bekannt gemacht werden, sei es bei den Besucherinnen und Besuchern oder in der Bevölkerung, bei Behörden und bei Eltern.

Wie und über welche Kanäle kommuniziere ich mit den verschiedenen Zielgruppen? Wie bewerbe ich mein Angebot? Welche Kommunikationskanäle stehen mir zur Verfügung? Welche Aktivitäten fördern die Akzeptanz des Jugendtreffs in der Bevölkerung? Was gehört auf einen Flyer? Was muss ich beim Schreiben einer Medienmitteilung beachten?

 

 

Unser Newsletter bietet jeden Monat News und aktuelle Infos zu Projekten und Partnern.

POSTE DEINE GESCHICHTE

Schreibdichfrei.net ist ein interaktives Schreibprojekt für junge Menschen, bei dem deine Ideen und dein Feedback gefragt sind.

Werden Sie Mitglied bei infoklick.ch und fördern Sie ganz gezielt die Partizipation von Jugendlichen. Zudem profitieren auch Sie von Vorteilen. Z.B. erhalten Sie 10 Prozent Rabatt bei der Teilnahme an unserer Sommerakademie. Hier geht's zur Anmeldung

Förderung

Mit finanzieller Unterstützung des Bundes im Rahmen des Kinder- und Jugend-förderungsgesetzes (KJFG)

Sie haben sich über uns gefreut oder geärgert? Bitte teilen Sie uns das mit. Hier!