Information | Förderung | Politik

Schweiz|Mittelland|Nordwestschweiz|Ostschweiz|Projektstelle Zürich|Zentralschweiz|Romandie|Svizzera italiana
RSS Newsfeed | Besuche infoklick.ch auf Facebook | Besuche infoklick.ch auf Instagram | 
 DE | FR | IT
>> AKTUELL>> SERVICE>> ÜBER UNS>> FÖRDERN HELFEN!
Schweiz > AKTUELL > News > 

News

Gegen den Tüftelvirus hilft nur etwas: "Mittüfteln und Spass haben"

28. August 2015

Das Tüftelfieber greift wieder um sich: An elf Standorten in der Deutschschweiz findet vom 6. bis 9. Oktober das TüftelCamp statt. Wer kein Tüftellabor in der Nähe hat, richtet sich ganz einfach selber eines ein: Die Labors sind nämlich alle per Livestream verbunden und alle, die Lust haben, können sich von Zuhause aus zuschalten und mittüfteln.

Herzklopfen, rauchende Köpfe, leuchtende Augen und Ideensprudeln - dies sind nur einige der Symptome des Tüftelfiebers. Die Experten von tuefteln.ch warnen: In den kommenden Wochen wird sich das Fieber rasant verbreiten und hunderte Kinder und Jugendliche in der ganzen Schweiz anstecken mit dem Tüftelvirus. Der Herbst wartet nämlich mit einem spannenden Programm für junge Tüftler und Tüftlerinnen auf. Die einzige Medizin: Mitmachen und Spass haben. 

 

Per Livestream vernetzt - so kann jeder mitmachen

 

Mitmachen kann man zum Beispiel vom 6. bis 9. Oktober am dritten TüftelCamp der Schweiz. In elf Tüftellaboren, Werkstätten und Jugendzentren in der Deutschschweiz wird während drei Tagen an tollen Experimenten getüftelt. An einem Tag lernen die Teilnehmer dann auch noch die Profis kennen. Auf einer Exkursion in einen Industriebetrieb der Tüftelfreunde sehen sie, wie der Arbeitsalltag von Profitüftlern ausschaut.

 

Das besondere am TüftelCamp ist: Die Labors sind alle per Livestream miteinander verbunden. So, dass die Tüftlerteams Instruktionen austauschen, einander Feedback geben oder über Aufgaben diskutieren können. Und: Jeder der will, kann von zuhause aus mittüfteln!  Einfach nur den Livestream einschalten und los geht's! Die "Zutaten" und benötigten Arbeitsinstrumente können im Vorfeld auf www.tüfteln.ch als Einkaufsliste eingesehen werden.

 

Das TüftelCamp findet statt in Labors in Appenzel, Balgach, Basel, Liestal, Luzern, Moosseedorf, Neuhausen am Rheinfall, St. Gallen, Volketswil, Zofingen und Zug. Mitmachen können Mädchen und Jungs ab neun Jahren. Aber Achtung: Die Plätze sind jeweils sehr schnell ausgebucht. Eine frühe Anmeldung lohnt sich. Hier geht es zur Ausschreibung

 

 

 



Unser Newsletter bietet jeden Monat News und aktuelle Infos zu Projekten und Partnern.

Werden Sie Mitglied bei infoklick.ch und fördern Sie ganz gezielt die Partizipation von Jugendlichen. Zudem profitieren auch Sie von Vorteilen. Z.B. erhalten Sie 10 Prozent Rabatt bei der Teilnahme an unserer Sommerakademie. Hier geht's zur Anmeldung

POSTE DEINE GESCHICHTE

Schreibdichfrei.net ist ein interaktives Schreibprojekt für junge Menschen, bei dem deine Ideen und dein Feedback gefragt sind.

Beratung und Tipps für Jugendliche

Auf tschau.ch findest du Antworten zu Themen aus deinem Alltag. Berater von tschau.ch helfen dir auch weiter, wenn es in der Schule oder mit der Familie und Freunden Stress gibt. Dazu kommen Tipps zum Wohlfühlen und Geniessen der Freizeit. 

Infos für dich. Nicht nur zu Liebe, Sex und Zärtlichkeit, sondern auch für Schule, Beruf und Projekte. Klick!

EXTRAS

Infocard

Förderung

Mit finanzieller Unterstützung des Bundes im Rahmen des Kinder- und Jugend-förderungsgesetzes (KJFG)

Sie haben sich über uns gefreut oder geärgert? Bitte teilen Sie uns das mit. Hier!