Information | Förderung | Politik

>> AKTUELL>> SERVICE>> ÜBER UNS>> FÖRDERN HELFEN!
Sommerakademie > Sommerakademie 2015 > Berichterstattung > 

Sag uns: Wieso bist du hier?

Die infoklick-Redaktion wollte von den Teilnehmenden der Sommerakademie wissen, was sie nach Engelberg treibt. Und was sie mit nach Hause nehmen – ausser einer Nase voll frischer Bergluft.

Daniel und Corinne Rietmann, GummiLove

 „Auch wenn erst der zweite Tag der Sommerakademie ist, haben wir bereits spannende Kontakte geknüpft. Das Netzwerken war für uns einer der Gründe, nach Engelberg zu kommen. Und um Neues zu lernen: Mit GummiLove sind wir in der Prävention und Jugendinformation tätig. Wir haben hier schon Projekte und Organisationen gefunden, mit denen sich Synergien ergeben. Toll ist auch, dass die Sommerakademie eine familienfreundliche Tagung ist. Wir haben unseren neunmonatigen Sohn dabei – und auch er hat Spass!“

Daniel und Corinne Rietmann, GummiLove

Thomas Zehnder, Forum Gemma

„Würde die Sommerakademie nicht in Engelberg stattfinden, hätte ich nur zehn Prozent so viel Spass. Ich wohne in den Tagen im Camper – es ist wie in den Ferien! Ich bin Stammgast an der Sommerakademie. Egal, was das Thema ist: Ich bin dabei. Auch dieses Jahr habe ich mich schon über inspirierende Referate und Statements gefreut. Und: Ich habe mich bei den Experten von Mercator beraten lassen zu einem neuen Projekt von uns.“

Thomas Zehnder, Forum Gemma

Markus Trachsel, Du bist Du

„Es ist toll, wie vielfältig die Sommerakademie ist. Auch das Tagungsthema gefällt mir: Es gibt ja so viele Aspekte zu Normalität. Für mich waren diese ersten zwei Tage auch ein Denkanstoss. Denn ich selbst, gelte für viele als nicht normal – ich bin homosexuell. Für mich persönlich erkläre ich Normalität so: Normal ist, was ich verstehe und nachvollziehen kann.“

Markus Trachsel, Du bist Du

Bierta Imeri, Intermundo

„Ich starte im August mein Praktikum bei Intermundo. Die Sommerakademie ist sozusagen mein Einstieg in das Berufsfeld der Jugendförderung. Die Referate fand ich bisher alle sehr spannend. All diese verschiedenen Aspekte rund um Normalität haben mich beeindruckt. Besonders spannend fand ich das erste Referat von Ueli Mäder. Schön ist auch, dass ich schon vor meinem Start im Beruf erste spannende und hilfreiche Kontakte knüpfen konnte.“

Bierta Imeri, Intermundo

Filippo Bozzini, eurodesk

„Das Thema Normalität ist interessant und die Referate spannend – aber das wahre Highlight findet sich ausserhalb des Kursaals. Es ist die Stimmung hier - all die Menschen und die tollen Gespräche. Ich bin zum ersten Mal an der Sommerakademie – zum einen, um unser Angebot zu präsentieren und zum anderen, um spannende Menschen aus meinem Arbeitsfeld kennenzulernen.“

Filippo Bozzini, eurodesk

Sandra Marisa Tommasini und Susanne Von Aarburg, konkreet bewegt AG

„Wir sind zum ersten Mal an der Sommerakademie – obwohl wir in Engelberg wohnen. Wir haben kürzlich unser eigenes Unternehmen im Bereich der Persönlichkeitsentwicklung gegründet. Die Sommerakademie ist also die passende Plattform für viele spannende Begegnungen. Toll am Anlass ist, dass er so abwechslungsreich gestaltet ist. Freude haben wir auch an all den neuen Perspektiven rund ums Thema Normalität. Die regen zum Denken an. Besonders erfrischend war das Referat von Ueli Mäder.“

Sandra Marisa Tommasini und Susanne Von Aarburg, konkreet bewegt AG

Umfrage und Fotos: Anina Peter

Unser Newsletter bietet jeden Monat News und aktuelle Infos zu Projekten und Partnern.

Werden Sie Mitglied bei infoklick.ch und fördern Sie ganz gezielt die Partizipation von Jugendlichen. Zudem profitieren auch Sie von Vorteilen. Z.B. erhalten Sie 10 Prozent Rabatt bei der Teilnahme an unserer Sommerakademie. Hier geht's zur Anmeldung