Information | Förderung | Politik

>> AKTUELL>> SERVICE>> ÜBER UNS>> FÖRDERN HELFEN!

News

Aeschi bei Spiez und Krattigen werden erste Berner “Gemeinden Mit Wirkung”

25. Januar 2008 | Schweiz, Mittelland, Medienmitteilung, Förderung, Jugend Mit Wirkung | Aeschi bei Spiez, Krattigen, Auszeichnung| Infoklick.ch

Heute Abend eröffnet Gian Simmen in Aeschi die Future Night. An dieser Partizipationsveranstaltung erarbeiten Jugendliche und Erwachsene Projekte für ihre Gemeinden Aeschi und Krattigen. Gleichzeitig überreicht die Schweizer Kinder- und Jugendförderung Infoklick.ch Aeschi bei Spiez und Krattigen als erste Berner Gemeinden die Auszeichnung “Gemeinde Mit Wirkung”. Sie ist eine Anerkennung für den kontinuierlichen Miteinbezug von Jugendlichen.

Bereits seit 2003 findet in Aeschi und Krattigen der Jugendmitwirkungsanlass Future Night statt. Initiiert hat das Projekt die Jugendarbeit der Reformierten Kirchgemeinde und herausgekommen sind spannende und gleichzeitig sinnvolle Projekte. Zum Beispiel eine Lesenacht, ein Filmabend und eine Eisbahn. Nebst der Reformierten Kirchgemeinde tragen heute beide Einwohnergemeinden Aeschi und Krattigen, aber auch der Elternverein die Future Night mit.

 

Für diesen kontinuierlichen Miteinbezug junger Leute erhalten Aeschi und Krattigen deshalb als erste Berner Gemeinden die Auszeichnung “Gemeinde Mit Wirkung”. Ausschlaggebend waren die optimale Durchmischung von Jugendlichen und Erwachsenen bei den Vorbereitungen, die gelungene Themenwahl sowie die erfolgreiche Umsetzung der Projektideen.

 

Mit dieser Anerkennung würdigt die Schweizer Kinder- und Jugendförderung Infoklick.ch Gemeinden, die über mehrere Jahre hinweg dem jugendlichen Engagement grosse Aufmerksamkeit schenken. Insgesamt führen im Kanton Bern bereits 15 Gemeinden solche Jugendmitwirkungstage durch. In zwei Gemeinden steht der Start derzeit zur Diskussion. Dank einer Kooperation mit dem Kanton Bern profitieren Gemeinden, die Jugend Mit Wirkung einführen, gleich doppelt. Erstens entstehen mit dieser Methode durchdachte, leicht umsetzbare Projekte, in denen sich die Jugendlichen aus der eigenen Gemeinde beteiligen, selber verwirklichen und so einen aktiven Beitrag an die positive Gemeindeentwicklung leisten. Und zweitens werden die Gemeinden bei der Durchführung des ersten Jugendmitwirkungstags von der Kantonalen Jugendkommission (KJK) mit 500 Franken unterstützt.

 

Trotz Auszeichnung lehnen sich die Verantwortlichen in Aeschi und Krattigen keinesfalls zurück. Denn heute Abend findet nicht nur die Preisverleihung statt, sondern bereits die vierte Ausgabe der Future Night, wo Jugendliche ab dem 6. Schuljahr bis ins Alter von 20 Jahren mit Erwachsenen wiederum neue Projekte ausdenken. Unter anderen liegen folgende Themen auf dem Tisch: die Gründung eines Unihockeyklubs, Igludorf, Jugendzeitung, LAN-Party, Hallenbadfest und die Gestaltung des Beachvolleyballfelds.

 

Future Night 08
Am Freitag, 25. Januar 2008, ab 18 Uhr im Gemeindesaal in Aeschi bei Spiez: Jugendliche ab dem 6. Schuljahr bis im Alter von 20 Jahren erarbeiten mit Erwachsenen Projekte für ihre Gemeinden und feiern in einer Disco.

 

Jugend Mit Wirkung
Bereits 42 Gemeinden arbeiten mit dem Modell, das von der Schweizer Kinder- und Jugendförderung Infoklick.ch entwickelt worden ist. Unzählige lokale Projekte wurden auf diese Art bereits umgesetzt. Das Projekt beginnt mit einem Jugendmitwirkungstag in der Gemeinde, welcher von Jugendlichen und Erwachsenen gemeinsam durchgeführt wird. An diesem Tag erarbeiten die Teilnehmenden mit der Unterstützung von Infoklick.ch konkrete Projekte zu den von Jugendlichen vorgegeben Themen. Dies kann beispielsweise die Installation eines Dorfkinos oder die Gründung eines Schülerparlaments sein. Die Teilnehmenden legen die Prioritäten gemeinsam fest und die ausgewählten Projekte werden nach dem Jugendmitwirkungstag von den Projektgruppen unter Begleitung von Infoklick.ch umgesetzt.

 

Weitere Informationen

www.jugendmitwirkung.ch
www.infoklick.ch

 

Kontakt für Medien

 

Infoklick.ch

Andreas Renggli

Leiter Kommunikation

+41 31 850 10 90

andreas.renggli(at)infoklick.ch



Infos für dich. Nicht nur zu Liebe, Sex und Zärtlichkeit, sondern auch für Schule, Beruf und Projekte. Klick!

Unser Newsletter bietet jeden Monat News und aktuelle Infos zu Projekten und Partnern. Sofort abonnieren!

Sie haben sich über uns gefreut oder geärgert? Bitte teilen Sie uns das mit. Hier!