Information | Förderung | Politik

Schweiz|Mittelland|Nordwestschweiz|Ostschweiz|Projektstelle Zürich|Zentralschweiz|Romandie|Svizzera italiana
RSS Newsfeed | Besuche infoklick.ch auf Facebook | Besuche infoklick.ch auf Instagram | 
 DE | FR | IT
>> AKTUELL>> SERVICE>> ÜBER UNS>> FÖRDERN HELFEN!
Netzwerk > 

imagine

lead

imagine ist ein Projekt von und für Jugendliche. Auf partizipativer Weise sensibilisiert imagine Menschen für die Themen Rassismus, Diskrimierung und Vorurteile - sei dies mit Workshops, welche in Schulklassen durchgeführt werden, side-events, die in Jugendhäusern und Clubs stattfinden oder dem Festival, das jährlich auf dem Barfüsserplatz in Basel über die Bühne geht und in der Basler Jugendkulturszene nicht mehr wegzudenken ist. 

Beschrieb

Über 40 engagierte Jugendliche zwischen 15 und 25 Jahren arbeiten das ganze Jahr ehrenamtlich bei imagine in neun verschiedenen Arbeitsgruppen (kurz: AG) mit. Von der Planung des Bühnenprogramms, zur Gestaltung der hauseigenen imagine-Merchprodukten bis hin zur Geldbeschaffung: imagine erarbeitet dies alles in Eigenregie begleitet durch terre des hommes schweiz.

imagine betätigt sich auch im Ausland. Partnerfestivals finden in Kenia, Kolumbien und Südafrika statt.

Projekte

Juniorexperts
Jugendliche helfen Jungendlichen

Koordinaten

Koordinaten (Daten)

imagine
Laufenstrasse 12 / Postfach
4018 Basel
061 338 91 35
info(at)imaginefestival.ch
www.imaginefestival.ch 
www.facebook.com/imaginefestival
www.twitter.com/imaginebasel 

Kontakt bei infoklick.ch

Markus Gander
Geschäftsleiter

Unser Newsletter bietet jeden Monat News und aktuelle Infos zu Projekten und Partnern.

Werden Sie Mitglied bei infoklick.ch und fördern Sie ganz gezielt die Partizipation von Jugendlichen. Zudem profitieren auch Sie von Vorteilen. Z.B. erhalten Sie 10 Prozent Rabatt bei der Teilnahme an unserer Sommerakademie. Hier geht's zur Anmeldung

POSTE DEINE GESCHICHTE

Schreibdichfrei.net ist ein interaktives Schreibprojekt für junge Menschen, bei dem deine Ideen und dein Feedback gefragt sind.

Beratung und Tipps für Jugendliche

Auf tschau.ch findest du Antworten zu Themen aus deinem Alltag. Berater von tschau.ch helfen dir auch weiter, wenn es in der Schule oder mit der Familie und Freunden Stress gibt. Dazu kommen Tipps zum Wohlfühlen und Geniessen der Freizeit. 

Infos für dich. Nicht nur zu Liebe, Sex und Zärtlichkeit, sondern auch für Schule, Beruf und Projekte. Klick!

EXTRAS

Infocard

Förderung

Mit finanzieller Unterstützung des Bundes im Rahmen des Kinder- und Jugend-förderungsgesetzes (KJFG)

Sie haben sich über uns gefreut oder geärgert? Bitte teilen Sie uns das mit. Hier!

LearningCulture
Programmieren für Kinder und Jugendliche
iPunkt
Label für Arbeitgeber von Menschen mit Behinderung.
Plan International Schweiz
Steigerung der vereinsinternen Partizipation von Kindern und Jugendlichen
Pro Juventute Kanton Solothurn
Für starke Kinder in Solothurn
Futuro Workshops
Abwechslung und Begeisterung im Schulalltag
ElKi Deutsch
Deutschkurs für Kinder vor dem Kindergarten-Eintritt
roundabout Zentralschweiz
Streetdance-Netzwerk für Mädchen und junge Frauen
Bildungsnetz
Portal für freie Bildung
Fondation Barry
Die Bernhardiner der Fondation Barry im Einsatz für Menschen mit besonderen Bedürfnissen
WurzelChraft
Umsetzung eines Lehmofenbauprojekt
Zuger Filmtage
Filmfestival für Jugendliche
konkreet bewegt AG
Lebensqualität durch persönliche Entwicklung
und
Plattform für Generationendialog
Kreativkurs.org
Kreativkurse für Kinder, Jugendliche und Erwachsene
Pfadibewegung Schweiz
Grösste Kinder- und Jugendorganisation der Schweiz
monday‘s kulturmanagement
Verein für Kultur mit Jugendlichen
YouReport
Junge Reporter/innen halten einzigartige Momente filmisch fest.
Kinder mit seltenen Krankheiten
Gemeinnütziger Förderverein
imagine
Sensibilisierung für die Themen Rassismus, Diskrimierung und Vorurteile
Pro Juventute Kanton Bern
Für starke Kinder in Bern
Kindermuseum Creaviva
Inspirierende Ausflüge in die Welt der Kunst
aha!
Allergiezentrum Schweiz
Filme für die Erde
UNESCO Bildungs-Initiative für eine nachhaltigere Gesellschaft