Information | Förderung | Politik

Schweiz|Mittelland|Nordwestschweiz|Ostschweiz|Projektstelle Zürich|Zentralschweiz|Romandie|Svizzera italiana
RSS Newsfeed | Besuche Infoklick.ch Nordwestschweiz auf Facebook | Besuche infoklick.ch auf Instagram | 
 DE | FR | IT
>> AKTUELL>> SERVICE>> ÜBER UNS>> FÖRDERN HELFEN!
Nordwestschweiz > AKTUELL > News > 

News

Radiologisch

21. Juli 2009 | Nordwestschweiz, Kinder, Jugendliche, Erwachsene, Information, Förderung, Newsletter | | Infoklick.ch Solothurn

Vor, während und nach der Heso, genau während 30 Tagen, macht der Verein «Radiologisch» mit Jugendlichen aus der ganzen Region Solothurn Radio mit Beiträgen zum Thema Jugend.

«Radiologisch» ist ein Verein mit knapp zehn Jugendlichen und jungen Erwachsenen, welche Beiträge über Schüler-  und. Nachwuchsbands, Institutionen im Kinder- und Jugendbereich, Nachrichten für Jugendliche und Vieles mehr machen. Das Ziel ist ein Radiosender, welcher mehrheitlich Musik von lokalen Bands ausstrahlt, sowie Institutionen, Angebote, Themen und Projekte von und für Jugendliche porträtiert.

 

In einem ersten Schritt werden Jugendliche gesucht, die Interesse haben selbst hinter dem Mikro zu stehen und Beiträge zu gestalten, die dann auch ausgestrahlt werden. Voraussetzung sind Freude und Motivation, aus einer Idee eine Sendung zu gestalten, die ausgestrahlt werden kann. Dazu gehören auch das Erlernen von Moderationsfähigkeiten, das Führen von Interviews sowie einzelne technische Kenntnisse. Radioprofi braucht man nicht zu sein, um mitwirken zu können: Die erforderlichen Kenntnisse werden in Kursen von «Radiologisch» und Partnerorganisationen erlernt.

 

In einem zweiten Schritt werden Institutionen wie Schulen oder Kulturvereine, Projekte, und Jugendinitiativen gesucht, welche sich in Form von Radiobeiträgen portraitieren lassen. Diese Beiträge sollen mit einem Musikprogramm von Nachwuchsbands aus der Region umrahmt werden. Diese werden aus den vorgängig zugestellten CDs und Demo Tapes ausgewählt.

 

Der Höhepunkt des Projekts «Radiologisch» wird während der Herbstmesse Solothurn sein, wo die diesjährige Sonderschau dem Thema Jugend gewidmet ist. Das Ziel ist, während der HESO mit einem Radiobus vor Ort zu sein und Livebeiträge von Veranstaltungen im Jugendbereich zu senden. Des Weiteren werden Jugendliche an der HESO die Möglichkeit haben, während zwei Nachmittagen an einem Radioworkshop teilzunehmen.

 

Jugendliche und weitere Interessierte können sich unter www.radiologisch.ch über die Mitmachmöglichkeiten informieren.
Auskünfte erteilt: Alessio Piazza 079 221 59 94  info(at)radiologisch.ch

 

Verein Radiologisch
Der Verein Radiologisch wurde im Frühling 2009 gegründet, mit dem Ziel ein Radio zu produzieren, welches von Jugendlichen für Jugendliche und jung gebliebene ist. Im Programm werden verschiedene Jugendthemen, Portraits von verschiedenen Institutionen aus dem Bereich Jugend und natürlich Musik stehen. Das Team von Radiologisch besteht aus erfahrenen Radiomachern vom ehemaligen Verein Radio 11 und aus engagierten Jugendlichen aus der Region Solothurn. Die Sendezeit wird vor, während und nach der HeSo 09 genau vom 12. September bis 11. Oktober 2009 sein.



Unser Newsletter bietet jeden Monat News und aktuelle Infos zu Projekten und Partnern.

Werden Sie Mitglied bei infoklick.ch und fördern Sie ganz gezielt die Partizipation von Jugendlichen. Zudem profitieren auch Sie von Vorteilen. Z.B. erhalten Sie 10 Prozent Rabatt bei der Teilnahme an unserer Sommerakademie. Hier geht's zur Anmeldung

POSTE DEINE GESCHICHTE

Schreibdichfrei.net ist ein interaktives Schreibprojekt für junge Menschen, bei dem deine Ideen und dein Feedback gefragt sind.

Beratung und Tipps für Jugendliche

Auf tschau.ch findest du Antworten zu Themen aus deinem Alltag. Berater von tschau.ch helfen dir auch weiter, wenn es in der Schule oder mit der Familie und Freunden Stress gibt. Dazu kommen Tipps zum Wohlfühlen und Geniessen der Freizeit. 

Infos für dich. Nicht nur zu Liebe, Sex und Zärtlichkeit, sondern auch für Schule, Beruf und Projekte. Klick!

EXTRAS

Infocard

Förderung

Mit finanzieller Unterstützung des Bundes im Rahmen des Kinder- und Jugend-förderungsgesetzes (KJFG)

Sie haben sich über uns gefreut oder geärgert? Bitte teilen Sie uns das mit. Hier!