Information | Förderung | Politik

Schweiz|Mittelland|Nordwestschweiz|Ostschweiz|Projektstelle Zürich|Zentralschweiz|Romandie|Svizzera italiana
RSS Newsfeed | Besuche infoklick.ch auf Facebook | Besuche infoklick.ch auf Instagram | 
 DE | FR | IT
>> AKTUELL>> SERVICE>> ÜBER UNS>> FÖRDERN HELFEN!
Schweiz > AKTUELL > News > 

 

Hier finden Sie die aktuellsten News von infoklick.ch sowie aus dem gesamten Bereich der Kinder- und Jugendförderung. Falls Sie selber spannende Neuigkeiten haben, lassen Sie es uns bitte wissen: news(at)infoklick.ch.

 

Tipp: Abonnieren Sie unseren  RSS Newsfeed!

14. Mai 2008
Für das Leben lernen – Kongress zur non-formalen Bildung

Die Schweizer Kinder- und Jugendförderung Infoklick.ch führt vom 14. bis 17. Juli 2008 erstmals eine Sommerakademie in Engelberg durch. Der Kongress zum Thema „für das Leben lernen“ schafft eine Plattform für Fachleute aus Praxis, Verwaltung und Forschung im Bereich der non-formalen Bildung.


13. Mai 2008
Gemeinde Balm bei Messen bietet ab sofort die Infocard an

Balm bei Messen ist die 52. Gemeinde, die die Infocard anbietet. Bis jetzt gibt es über 220 Jugendliche zwischen 14 und 26 Jahren, die eine solche besitzen. Eines der neusten Angebote bietet der Ropetech Seilpark in Bern an. Es gibt auch einen grossen Wettbewerb, bei dem man tolle Preise gewinnen kann.


13. Mai 2008
Buntkicktgut bereits an vier Standorten

Die Strassenfussballliga Buntkicktgut von Infoklick.ch ist seit diesem Frühling das erste Mal an vier Projektorten präsent. Mit dabei sind Zürich, Basel, Bern und die Region Wallis.[mehr]


10. Mai 2008
Im Mai herrscht bei Jugend Mit Wirkung Hochbetrieb

Gleich acht Gemeinden führen bis Ende des Monats einen Jugendmitwirkungstag durch. Den Start machen zwei Aargauer Gemeinden, nämlich Villmergen (10.05.) und Schafisheim (17.05.). Eine Woche später, am 24. Mai, feiern die drei Zürcher Gemeinden Langnau a. A., Wangen-Brüttisellen und Bassersdorf Premiere, während in Wimmis (BE) bereits der dritte Jugendmitwirkungstag über die Bühne geht. Den Abschluss bilden Wallisellen und Opfikon (beide ZH) am 31. Mai.


5. Mai 2008
Jugend Mit Wirkung wirkte mit

Ziel des Projekts Jugend Mit Wirkung in Eiken ist es, die jungen Menschen zu ermuntern, eigene Ideen und Vorstellungen für eine aktive Freizeitgestaltung umzusetzen und sich dafür dauerhaft zu engagieren. Ein Artikel in der Aargauer Zeitung vom 5. Mai 2008.


29. April 2008
Für das Leben lernen – Kongress zur non-formalen Bildung

Die Schweizer Kinder- und Jugendförderung Infoklick.ch führt vom 14. bis 17. Juli 2008 erstmals eine Sommerakademie in Engelberg durch. Der Kongress zum Thema „für das Leben lernen“ schafft eine Plattform für Fachleute aus Praxis, Verwaltung und Forschung im Bereich der non-formalen Bildung.[mehr]


29. April 2008
Starker Wunsch nach einem Jugendraum

Der Jugendmitwirkungstag vom Samstag hat es an den Tag gebracht: die Jugendlichen von Schönenwerd wünschen sich sehnlichst einen Jugendraum; ein Paintballausflug soll organisiert werden, und sie möchten eine umwerfende Party auf die Beine stellen, die bei der Jugend aus der ganzen Region zum Tagesgespräch wird und diese magisch anzieht. Ein Artikel von Monika Scholz im Oltner Tagblatt vom 29. April 2008.


23. April 2008
Schüler der Einführungsklasse erstellen Illustration für Pedibus Moosseedorf

Die Einführungsklasse der Schule Moosseedorf erstellt Illustration für Pedibus in Moosseedorf[mehr]


5. April 2008
Von Jugendlichen für Jugendliche

Am Samstagnachmittag wurde beim Jugendmitwirkungstag die Lancierung einer Tanzschule für Jugendliche in Uzwil als Projekt ins Auge gefasst. Ein Artikel über Jugend Mit Wirkung von Ivo Rechsteiner in der Wiler Zeitung vom 5. April 2008.


2. April 2008
Projektmanagementkurs für Jugendliche in Luzern

Vom 2. bis 4. Mai 2008 führt die Schweizer Kinder- und Jugendförderung Infoklick.ch in Luzern einen Projektmanagementkurs für junge Leute zwischen 16 und 26 Jahren durch. Die Teilnehmenden lernen die einzelnen Phasen eines Projekts kennen und können anschliessend ein Konzept für ein eigenes Projekt verfassen. Die Kurskosten betragen 25 Franken.[mehr]