Information | Förderung | Politik

Schweiz|Mittelland|Nordwestschweiz|Ostschweiz|Projektstelle Zürich|Zentralschweiz|Romandie|Svizzera italiana
RSS Newsfeed | Besuche infoklick.ch auf Facebook | Besuche infoklick.ch auf Instagram | 
 DE | FR | IT
>> AKTUELL>> SERVICE>> ÜBER UNS>> FÖRDERN HELFEN!
Schweiz > AKTUELL > News > 

 

Hier finden Sie die aktuellsten News von infoklick.ch sowie aus dem gesamten Bereich der Kinder- und Jugendförderung. Falls Sie selber spannende Neuigkeiten haben, lassen Sie es uns bitte wissen: news(at)infoklick.ch.

 

Tipp: Abonnieren Sie unseren  RSS Newsfeed!

5. März 2008
Jetzt anmelden für die erste Sommerjugendsession

Am 17. Mai 2008 findet in Bern die erste Sommerjugendsession statt zum Thema Diversity. Wer zwischen 14 und 21 Jahren alt ist und sich für Politik interessiert, kann sich sofort anmelden.[mehr]


4. März 2008
Die ersten Schritte der europäischen digitalen Bibliothek Europeana

Van Goghs Bild "Abgetretene Schuhe mit Schnürsenkeln" sind das erste Bild auf der Website der Europäischen digitalen Bibliothek. Die Website mit dem Namen Europeana wird Neuland betreten, indem sie Millionen von digitalisierten Dokumenten und Werken aus Europas Archiven, Museen, Bibliotheken und audiovisuellen Sammlungen über ein einziges Portal zugänglich macht. Die Schweizerische Nationalbibliothek ist eine der Partnerinstitutionen von Europeana.[mehr]


3. März 2008
Infoklick.ch mit neuem Erscheinungsbild und neuer Website

Seit heute präsentiert sich die Schweizer Kinder- und Jugendförderung Infoklick.ch in einem neuen Erscheinungsbild. Dieses bringt die tägliche Arbeit mit dem Symbol der Pusteblume nun deutlich zum Ausdruck. Mit ihrer neuen Website legt die Organisation einen Grundstein für den Aufbau eines umfassenden Portals für Kinder- und Jugendförderung.[mehr]


3. März 2008
Alkohol im Letzigrund - aber nur für VIP

Für das Letzigrund sowie 35 umliegende Läden und Restaurants gilt bei Fussballspielen ein Alkoholverbot. Doch in den VIP-Logen darf ungehemmt gebechert werden. Ein Artikel in der Zürcher Lokalzeitung Lokalinfo.


2. März 2008
Markus Gander stellt Jugend Mit Wirkung vor

Jugendliche dort abholen, wo sie sind, nämlich mitten im Erwachsenwerden, wäre das Ziel von Kanton, Gemeinden und politischen Parteien, wenn es darum geht, Jugendliche auf ihre Mitwirkung und Mitverantwortung in Staat und Gesellschaft vorzubereiten. Gerade in er heutigen Zeit einfacher gesagt, als getan. Jugend Mit Wirkung soll Gemeinden dabei unterstützen. Geschäftsleiter Markus Gander in einem ausführlichen Gespräch beim Lokalfernsehen Züri plus.


1. März 2008
Bundesrat Merz will steuerliche Rahmenbedingungen für Familien und Unternehmen weiter verbessern

Die von Bundesrat Hans-Rudolf Merz angekündigten Arbeitsgruppen zur Verbesserung der steuerlichen Rahmenbedingungen für Familien und Unternehmen sind eingesetzt. Ziel dieser Reformen sind zum einen die steuerliche Entlastung von Familien mit Kindern und zum anderen der Erhalt und die Verbesserung der Position der Schweiz im internationalen Steuerwettbewerb.[mehr]


24. Februar 2008
Sozialdienst der Armee hat mit 2,5 Mio. Franken unterstützt

Im letzten Jahr hat der Sozialdienst der Armee insgesamt 2,5 Millionen Franken an Angehörige der Armee in Rekrutenschulen und Wiederholungskursen sowie an Militärpatienten und Hinterbliebene ausbezahlt. Dies sind 240'000 Franken mehr als im Vorjahr, wie dem Jahresbericht 2007 entnehmen ist.[mehr]


23. Februar 2008
"Müesli und Muskeln – Essen und Trinken im Sport"

Die Ernährungswissenschaftler Corinne Spahr und Christof Mannhart präsentierten anlässlich der dritten internationalen Fachtagung Angewandte Sporternährung an der ETH Zürich ihr neues Fachbuch.[mehr]


18. Februar 2008
Gastfamilien ab Anfang September 2008 gesucht

Im August 2008 kommen Jugendliche aus der ganzen Welt für sechs Monate oder ein Jahr für einen Volontär-Arbeitseinsatz in die Schweiz. Dabei leben die meisten Austauscherinnen und Austauscher bei einer Gastfamilie, die ihnen Kost und Logis zur Verfügung stellt. Nun sind zusätzliche Gastfamilien gesucht.[mehr]


16. Februar 2008
Ausstellung zur Zürcher Kriminalgeschichte

Über Verbrechen wurde in jüngster Zeit heftig diskutiert. Gehören gefährliche Gewaltverbrecher verwahrt? Sind die Ausländer schwarze Schafe? Ist die Jugend gewalttätiger als früher? Soll man Rasern die Tatwaffe wegnehmen? Gehört das Sturmgewehr ins Zeughaus oder nach Hause? Braucht es Detektive gegen Sozialhilfebetrug?[mehr]