Information | Förderung | Politik

Schweiz|Mittelland|Nordwestschweiz|Ostschweiz|Projektstelle Zürich|Zentralschweiz|Romandie|Svizzera italiana
RSS Newsfeed | Besuche infoklick.ch auf Facebook | Besuche infoklick.ch auf Instagram | 
 DE | FR | IT
>> AKTUELL>> SERVICE>> ÜBER UNS>> FÖRDERN HELFEN!
Schweiz > AKTUELL > News > 

 

Hier finden Sie die aktuellsten News von infoklick.ch sowie aus dem gesamten Bereich der Kinder- und Jugendförderung. Falls Sie selber spannende Neuigkeiten haben, lassen Sie es uns bitte wissen: news(at)infoklick.ch.

 

Tipp: Abonnieren Sie unseren  RSS Newsfeed!

16. Juni 2008
Vernebelung - wie die Tabakindustrie die Wissenschaft kauft

Die Lungenliga Schweiz bietet neu das Buch "Vernebelung - Wie die Tabakindustrie die Wissenschaft kauft" auch in deutscher Sprache auf dem Büchermarkt an. Es liefert Hintergrundinformationen zur aktuellen Debatte über den Schutz vor Passivrauchen.[mehr]


14. Juni 2008
"Ich bin ich" - 15 Denkanstösse für einen guten Umgang mit sich selbst

Das Projekt «ich bin ich» von Pep Suisse will Jugendliche darin bestärken, sich nicht von einem unrealistischen Schlankheitsideal unter Druck setzen zu lassen. Kernstück ist ein Leporello mit Fragen zu den Themen Wohlbefinden, Selbstwert und Körpergewicht. Er eignet sich als Diskussionsgrundlage im Unterricht, an Veranstaltungen und in der Beratung.[mehr]


9. Juni 2008
Neue Karten und Plakate für Tschau

Ab sofort sind bei der Schweizer Kinder- und Jugendförderung Infoklick.ch neue Karten und Plakate für die Online-Beratungsplattform Tschau erhältlich. Jugendverbände, Institutionen, Schulen, Fachpersonen der Jugendarbeit und andere Interessierte können das Informationsmaterial kostenlos beziehen.[mehr]


4. Juni 2008
Alkoholfreier Drink Kennidi für Jugendliche in Liechtenstein und im Vorarlberg lanciert

Ende Mai hat das Land Liechtenstein zusammen mit Partnern einen neuen Drink für Jugendliche ins Leben gerufen. Es handelt sich dabei um Mangosaft, der mit Mineralwasser gespritzt wird.[mehr]


31. Mai 2008
Kebab plus: Migros-Kulturprozent unterstützt Projekte der offenen Jugendarbeit

Kebab plus möchte Jugendliche zu einer lustvollen Auseinandersetzung mit den Themen Kochkultur, Essverhalten, Bewegung, Entspannung und Begegnung motivieren. Jede lokale Einrichtung der offenen Jugendarbeit, die sich daran beteiligt, wird vom Migros-Kulturprozent maximal 2'000 Franken unterstützt.[mehr]


28. Mai 2008
Bieler Tagung 2008 der EKKJ rückt Jugendsexualität ins Zentrum

Am 20. und 21. November 2008 findet die Bieler Tagung der Eidgenössischen Kommission für Kinder- und Jugendfragen statt. Die EKKJ präsentiert bei dieser Gelegenheit die Resultate einer Umfrage der Universität Basel unter etwa 1200 jugendlichen Usern der Websites Ciao.ch, Tschau.ch und Feelok.ch zum Thema Sexualität.[mehr]


22. Mai 2008
Rainbowgirls wollen weiter ausbauen

Die Rainbowgirls haben ihr sechstes Jahr hinter sich. Ein grosser Erfolg für die Website, die kostenlos Information und E-Beratung für junge lesbische und bisexuelle Frauen anbietet. Nun sucht das Projekt zusätzliche finanzielle Mittel für einen weiteren Ausbau.[mehr]


21. Mai 2008
Erste Hilfe überfordert viele

Der Griff zum Handy erfolgt relativ schnell. Ansonsten sind aber die meisten überfordert, wenn es darum geht, rasch Erste Hilfe zu leisten. Dies sind die Ergebnisse eines Testes in Luzern und einer repräsentativen Studie, in Auftrag gegeben vom Schweizerischen Samariterbund.[mehr]


19. Mai 2008
Massive Feinstaubbelastung durch Tabakrauch in Schweizer Gastronomiebetrieben

Raucherlokale weisen eine bis zu 33-mal höhere Feinstaubbelastung auf als Nichtraucherlokale. Eine im Auftrag der Lungenliga Schweiz durchgeführte wissenschaftliche Studie untersuchte die Feinstaubbelastung in 99 Gastronomiebetrieben und zeigt erstmals die hohe Belastung durch Tabakrauch in Schweizer Restaurants, Cafés und Bars auf.[mehr]


27. April 2008
Jetzt anmelden für nationale Veloaktion "Bike 2 school"

Die Aktion "bike 2 school" will möglichst viele Schülerinnen und Schüler dauernd für das Velofahren begeistern. "Bike 2 school" richtet sich an Kinder und Jugendliche ab der 4. Klasse bis und mit Sekundarstufe II und findet während vier individuell wählbaren Wochen zwischen den Sommer- und Herbstferien 2008 statt.[mehr]