Information | Förderung | Politik

Schweiz|Mittelland|Nordwestschweiz|Ostschweiz|Projektstelle Zürich|Zentralschweiz|Romandie|Svizzera italiana
RSS Newsfeed | Besuche infoklick.ch auf Facebook | Besuche infoklick.ch auf Instagram | 
 DE | FR | IT
>> AKTUELL>> SERVICE>> ÜBER UNS>> FÖRDERN HELFEN!
Schweiz > AKTUELL > News > 

 

Hier finden Sie die aktuellsten News von infoklick.ch sowie aus dem gesamten Bereich der Kinder- und Jugendförderung. Falls Sie selber spannende Neuigkeiten haben, lassen Sie es uns bitte wissen: news(at)infoklick.ch.

 

Tipp: Abonnieren Sie unseren  RSS Newsfeed!

18. September 2008
Neu: philosophische Klasse für Jugendliche in Basel

Das Sprachhaus M lanciert ein neues Angebot für Jugendliche: die philosophische Klasese, ein monatliches Treffen für junge Leute, die sich für Literatur und Phylosophie interessieren. Beginn am 21. September 2008.[mehr]


15. September 2008
Endspurt: für Solothurner Jugendpolittag anmelden und Themen wünschen

Noch bis Ende September können sich Jugendliche zwischen 16 und 20 Jahren für den ersten Jugendpolittag in Solothurn anmelden und gleich auch Themen wünschen.[mehr]


7. September 2008
Männerzeitung - Emanzipation ist Männersache

Unter provokativem Titel geht die Männerzeitung in der aktuellen Nummer der Frage nach, wie es um die Sache der männlichen Gleichstellung steht. [mehr]


3. September 2008
Botellones werden in Basel nicht verboten

Der Regierungsrat Basel-Stadt verbietet Botellones nicht. Er will die Situation beobachten und gegebenenfalls Massnahmen ergreifen. Ein Artikel von Pascal Schmid in der Basler Zeitung vom 2. September 2008.


3. September 2008
„Die Empörung ist scheinheilig“

Marc Flückiger, Leiter der Abteilung Jugend, Familie und Prävention in Basel-Stadt, hält ein Verbot des öffentlichen Trinkgelages für falsch. Hier das ausführliche Interview von Philipp Loser in der Basler Zeitung vom 2. September 2009


3. September 2008
Jugendministerkonferenz in Kiew

Der Bundesrat hat die Schweizer Delegation für die Jugendministerkonferenz des Europarats in Kiew bestimmt. Regierungsrätin Rosmarie Widmer Gysel, Vertreterin der Konferenz der kantonalen Erziehungsdirektoren, leitet die Delegation. Die Konferenz findet vom 10. bis 11. Oktober 2008 statt.[mehr]


29. August 2008
This-Priis für die Integration von Menschen mit Handicap in den Arbeitsalltag

Wie können Unternehmen bewogen werden, in ihren Betrieben Arbeitsmöglichkeiten für Handicapierte zu erhalten oder neue einzurichten? Und was kann eine betroffene Familie dazu beitragen? Der This-Priis zeichnet vorbildliche Unternehmen mit insgesamt 25'000 Franken aus. Jetzt nominieren! [mehr]


28. August 2008
Ergänzungsleistungen für einkommensschwache Familien

Die Perspektive Familienpolitik, die familienpolitische Plattform der Eidgenössischen Koordinationskommission für Familienfragen, Pro Familia Schweiz, Pro Juventute, der Schweizerischen Konferenz für Sozialhilfe und der Städteinitiative Sozialpolitik, setzt sich dafür ein, dass der Nationalrat in diesem Herbst die Arbeiten an einem Bundesgesetz über Ergänzungsleistungen für einkommensschwache Familien wieder aufnimmt .[mehr]


21. August 2008
Terre des hommes sucht für den Tag der Kinderrechte am 20. November Schweizer "Strassenkinder"

Die Kinderhilfe Terre des hommes organisiert am 20. November, dem Internationalen Tag der Kinderrechte, zum 11. Mal die Aktion "Strassenkind - für einen Tag". Sie laden Kinder und Jugendliche ein, am 20. November für einen Tag in die Rolle von Strassenkindern zu schlüpfen. Gesucht werden Lehrpersonen nund Gruppenleitende, die mit ihrer Klasse oder Jugendgruppe an der Aktion teilnehmen. Ziel dieser Aktion ist es, die Schweizer Öffentlichkeit für die schwierige Situation von Strassenkindern auf der ganzen Welt zu sensibilisieren.[mehr]


19. August 2008
Greifbare Visionen für blinde und sehbehinderte Menschen

Am 15. August begann in Genf die siebte Generalversammlung der World Blind Union und das vierte Frauenforum. Rund 500 Delegierte aus der ganzen Welt wollen bis zum 23. August ihrer Vision näher rücken, Gleichberechtigung und Integration von blinden und sehbehinderten Menschen zu erlangen. [mehr]