Information | Förderung | Politik

Schweiz|Mittelland|Nordwestschweiz|Ostschweiz|Projektstelle Zürich|Zentralschweiz|Romandie|Svizzera italiana
RSS Newsfeed | Besuche infoklick.ch auf Facebook | Besuche infoklick.ch auf Instagram | 
 DE | FR | IT
>> AKTUELL>> SERVICE>> ÜBER UNS>> FÖRDERN HELFEN!
Schweiz > AKTUELL > News > 

News

"0°- sehr heiss"

1. März 2008 | Mittelland, Jugendliche, Erwachsene, Information, Beziehungen, Gesellschaft und Politik, Kultur | Theater, Transkultur, Respekt, Toleranz|

Der Generationenkonflikt in einer tamilischen Familie in der Schweiz ist die Ausgangslage für eine heisse Geschichte im kühlen schweizerischen Klima.

Karthy und Ragul sind musikalisch begabte Jugendliche, die beide ihre Träume von einer Musik-Karriere verwirklichen wollen. Und sie haben Erfolg: Karthy gewinnt einen Wettbewerb für klassischen südindischen Gesang und Ragul bewirbt sich mit seiner Band für den TV-Musicstarband-Contest. Doch stop! Der Vater ist strikt dagegen, aus Angst, sich vor seinen Verwandten zu blamieren: zuerst Studium und Berufsschule, die Musik kann warten! Aber er hat seine Rechnung ohne Ramkan (alias Schwarzmann), den Freund der Familie, und ohne Berufsschullehrer Vögeli (alias Weissmann) gemacht.

 
Die beiden giessen kräftig Öl ins Feuer der Geschichte, unterstützt von Onkel Rajah und von Karthys Freundin Zareen. Etwas ratlos und verzweifelt zwischen all diesen heissen Interessen steht Mutter Seetah. Da macht Vögeli Karthy ein unglaubliches Angebot, und gleich darauf platzt Ramkan als Musikproduzent mit einer Riesen-Überraschung herein. Die Stimmung in der guten tamilischen Stube wechselt rasant zwischen eiskalt und sehr heiss.

 

Aufführungen 2008

 

März
Premiere mit Willkommenstanz
Samstag, 8. März, 19:30, Burgdorf Aula Gsteigerhof, Pestalozzistr. 77
Info: Yoharaja Alvar Gasinathar
062 923 13 11, yoga@hotmail.com

Freitag, 28. März, 19:00/20:30, Langenthal Kleintheater, ToKJO
Info: Yoharaja Alvar Gasinathar
062 923 13 11, yoga(at)hotmail.com

 

April
Samstag, 19. April, 19:30, Bern 18:00 Tamilischer Apéro
Haus der Religionen, Schwarztorstrasse 102
Info: Fachstelle Migration, 031 313 10 10
sabine.jaggi(at)refbejuso.ch

 

Samstag, 26. April, 20:00, Lyss
Aula Schulhaus Grentschel, Hadernstrasse 4
Info: Jugendfachstelle, 032 385 14 10
stefan.baeni(at)lyss.ch

 

Sonntag, 27. April, 17:00, Hinterkappelen
Mit Apéro der Migrationskommission
Kipferhaus, Dorfstr. 9
Info: Migrations- und Jugenddienst
031 901 16 75, laurencegygi(at)bluewin.ch
Eintritt oder Kollekte

 

Mai
Freitag, 16. Mai, 20:00, Schwarzenburg Wahlernkirche
Info: Pfarramt Wahlern 031 731 42 21
pvs.pfr-wahlern(at)bluewin.ch

 

Sonntag, 18. Mai, 17:00, Pieterlen
Mehrzweckgebäude Primarschule, Bielstrasse 9
Info: Jugendfachstelle 032 385 14 10
stefan.baeni(at)lyss.ch

 

Freitag, 23. Mai, 19:00, Bern
Reformiertes Kirchgemeindehaus Matthäus
Reichenbachstrasse 112
Info: Kirchgemeinde 031 301 26 08
katharina.jakob(at)matthaeus.gkgbe.ch

 

Juni
Freitag, 6. Juni, 19:30, Thun
Aula, Primarschule Dürrenast Schulstrasse 33
Info: Fachstelle Integration der Stadt Thun
033 225 89 65, lilian.bodmer(at)thun.ch

 

September
Samstag, 6. September, 20:00, Biel
19:00 Apéro, Farelsaal, Oberer Quai 12
Info: Arbeitskreis für Zeitfragen, 032 322 36 91
zeitfragen.gesellschaft(at)ref-bielbienne.ch



Unser Newsletter bietet jeden Monat News und aktuelle Infos zu Projekten und Partnern.

Werden Sie Mitglied bei infoklick.ch und fördern Sie ganz gezielt die Partizipation von Jugendlichen. Zudem profitieren auch Sie von Vorteilen. Z.B. erhalten Sie 10 Prozent Rabatt bei der Teilnahme an unserer Sommerakademie. Hier geht's zur Anmeldung

POSTE DEINE GESCHICHTE

Schreibdichfrei.net ist ein interaktives Schreibprojekt für junge Menschen, bei dem deine Ideen und dein Feedback gefragt sind.

Beratung und Tipps für Jugendliche

Auf tschau.ch findest du Antworten zu Themen aus deinem Alltag. Berater von tschau.ch helfen dir auch weiter, wenn es in der Schule oder mit der Familie und Freunden Stress gibt. Dazu kommen Tipps zum Wohlfühlen und Geniessen der Freizeit. 

Infos für dich. Nicht nur zu Liebe, Sex und Zärtlichkeit, sondern auch für Schule, Beruf und Projekte. Klick!

EXTRAS

Infocard

Förderung

Mit finanzieller Unterstützung des Bundes im Rahmen des Kinder- und Jugend-förderungsgesetzes (KJFG)

Sie haben sich über uns gefreut oder geärgert? Bitte teilen Sie uns das mit. Hier!