Information | Förderung | Politik

Schweiz|Mittelland|Nordwestschweiz|Ostschweiz|Projektstelle Zürich|Zentralschweiz|Romandie|Svizzera italiana
RSS Newsfeed | Besuche infoklick.ch auf Facebook | Besuche infoklick.ch auf Instagram | 
 DE | FR | IT
>> AKTUELL>> SERVICE>> ÜBER UNS>> FÖRDERN HELFEN!
Schweiz > AKTUELL > News > 

News

Imagine erhält 50'000 Franken vom Basler Lotteriefonds

21. März 2008 | Erwachsene

Dieser Tage gab der Basler Regierungsrat bekannt, dass Imagine, ein Projekt von Terre des hommes Schweiz, 50'000 Franken vom Lotteriefonds Basel erhält, der die Durchführung der Veranstaltungen in diesem Jahr unterstützt.

Imagine ist ein Projekt, das vor acht Jahren von Terre des hommes Schweiz ins Leben gerufen worden ist. Das Engagement der Jugend steht im Zentrum des Projekts. Jugendliche organisieren ein Festival mit Vorveranstaltungen für Jugendliche zum Thema Rassismus. Begleitet werden sie von einem erfahrenen OK und einem Vertreter von Terre des hommes Schweiz.

 

Das Festival sensibilisiert Jugendliche für die Problematik des Rassismus, fordert Eigenverantwortung, Toleranz und Auseinandersetzung mit Vorurteilen. Nicht mit dem erhobenen Zeigefinger, sondern durch Aufzeigen konkreter Lösungsansätze. Jedes Jahr wird ein anderes Motto gewählt, das an den Workshops, den Vorveranstaltungen - Premagine genannt - und am Festival umgesetzt wird.

 

Für dieses Jahr wurde der Slogan „minimal2mal“ gewählt. Beim ersten Durchlesen ist nicht ganz klar, was mit diesem Satz gemeint ist. Und genau das ist die Absicht: Auch in täglichen Begegnungen kann man sich nicht auf den ersten Eindruck verlassen, es wird ein Urteil gefällt, ohne genau nachzudenken, was eigentlich gemeint ist. Dort setzt Imagine an mit der Aufforderung, sich sein Urteil zweimal zu überlegen und sich selber kritisch zu hinterfragen, damit man merkt, dass vielleicht hinter Äusserlichkeiten ganz unterschiedliche Leute mit ihren eigenen Besonderheiten stecken.

 

Die Workshops finden hauptsächlich in Schulen statt. Jedes Jahr werden neue kreiert und dem Alter der Schüler und Schülerinnen angepasst. Die Premagines und das Festival sind für ein breiteres Publikum gedacht. Mit Vorveranstaltungen in Basel, Laufen und Zürich will man den nationalen Bekanntheitsgrad von Imagine ausbauen.

 

Rassismus ist aber nicht ein Problem, das nur die Schweiz kennt. Deshalb wurde 2004 Imagine international lanciert. Ziel ist es, Jugendgruppen über die ganze Welt zu vernetzen und gemeinsam gegen Vorurteile, Rassismus und Gewalt einzustehen. Bereits zum dritten Mal fand Imagine international in Recife, Brasilien, statt und das erste Mail in Medellin, Kolumbien, im vergangenen Herbst. Und Imagine bekommt noch eine Schwester! Für 2009 ist ein Imagine international in Nairobi, Kenia, geplant. Die Vorbereitungen und der Austausch zwischen den Jugendlichen läuft bereits jetzt auf Hochtouren.

 

Auch hier in Basel wird schon seit letztem September kräftig geplant und organisiert. Das Festival findet aufgrund der Fussball-EM erst am 29. und 30. August 2008 statt. Die Vorveranstaltungen sind aber schon bald. Am 26. April findet die erste Veranstaltung von Imagine 2008 statt. Die besten Bilder aus einem Bilderwettbewerb zum Motto "minmal2mal" werden an einer Vernissage präsentiert und später mit einem Konzertabend in der Kaserne Basel abgerundet.

 

Weitere Informationen

www.imaginefestival.ch



Unser Newsletter bietet jeden Monat News und aktuelle Infos zu Projekten und Partnern.

Werden Sie Mitglied bei infoklick.ch und fördern Sie ganz gezielt die Partizipation von Jugendlichen. Zudem profitieren auch Sie von Vorteilen. Z.B. erhalten Sie 10 Prozent Rabatt bei der Teilnahme an unserer Sommerakademie. Hier geht's zur Anmeldung

POSTE DEINE GESCHICHTE

Schreibdichfrei.net ist ein interaktives Schreibprojekt für junge Menschen, bei dem deine Ideen und dein Feedback gefragt sind.

Beratung und Tipps für Jugendliche

Auf tschau.ch findest du Antworten zu Themen aus deinem Alltag. Berater von tschau.ch helfen dir auch weiter, wenn es in der Schule oder mit der Familie und Freunden Stress gibt. Dazu kommen Tipps zum Wohlfühlen und Geniessen der Freizeit. 

Infos für dich. Nicht nur zu Liebe, Sex und Zärtlichkeit, sondern auch für Schule, Beruf und Projekte. Klick!

EXTRAS

Infocard

Förderung

Mit finanzieller Unterstützung des Bundes im Rahmen des Kinder- und Jugend-förderungsgesetzes (KJFG)

Sie haben sich über uns gefreut oder geärgert? Bitte teilen Sie uns das mit. Hier!