Information | Förderung | Politik

Schweiz|Mittelland|Nordwestschweiz|Ostschweiz|Projektstelle Zürich|Zentralschweiz|Romandie|Svizzera italiana
RSS Newsfeed | Besuche infoklick.ch auf Facebook | Besuche infoklick.ch auf Instagram | 
 DE | FR | IT
>> AKTUELL>> SERVICE>> ÜBER UNS>> FÖRDERN HELFEN!
Schweiz > AKTUELL > News > 

News

Alternativer Winterthurer Radiosender Stadtfilter erhält Konzession

8. Juli 2008 | Schweiz, Erwachsene, Information, Multimedia, Newsletter

Heute hat das Departement für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation bekannt gegeben, dass das Winterthurer Radio Stadtfilter die Konzession für ein komplementäres, nicht gewinnorientiertes Programm erhält. Somit kann Radio Stadtfilter Anfang des nächsten Jahres sein 24-Stunden-Programm aufnehmen. Die neue Schweizer Grossstadt erhält endlich ihr eigenes Stadtradio.

Wie heute der Website des Bundesamtes für Kommunikation zu entnehmen ist, sind die ersten Konzessionsentscheide für UKW-Radios in Versorgungsgebieten ohne Konkurrenz gefallen. Als bisher einziger neuer Veranstalter wird der Verein Radio Stadtfilter konzessioniert. Diese komplementäre, nicht gewinnorientierte Konzession wurde im Sommer 2006 vom Bundesrat neu geschaffen, nachdem die Vereine Zweite Frequenz Winterthur und Radio Stadtfilter über 2'000 Unterschriften, darunter auch solche von Stadt- und Gemeinderäten und diversen Kulturveranstaltern, gesammelt und eingereicht hatten. Offenbar ist die Idee eines unabhängigen Radios als Alternative zum bestehenden Angebot der schweizerischen Radiolandschaft auch beim Bund gut angekommen.

 

Radio in den Startlöchern

Radio Stadtfilter will eine Plattform der Ideen bieten: für und mit Kulturtätern, für und mit Kulturinteressierten. Es will aber auch ein Ausbildungsplatz für angehende Radiotalente und ein fundierter Infokanal für die Region Winterthur sein. Hierfür laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren; neue Sendeformate werden konzipiert und motivierte Sendungsmacher gesucht.

 

Der Sendebetrieb finanziert sich allein über Sponsoring, Vereinsmitgliederbeiträge, Benefizanlässe, Stiftungs- und Gönnerbeiträge. Für einen beträchtlichen Teil der Sendungsprojekte wie Kultur-, Integrations- Jugend- und Sportsendungen konnten bereits Zusagen von Stiftungen für finanzielle Unterstützung eingeholt werden. Auch die Mitgliederzahl des Vereins wächst stetig an und beträgt derzeit rund 400 Mitglieder.

 

Radio Stadtfilter AG und Studio im Volkarthaus

Um die Erstinvestitionen für die Studioeinrichtungen aufbringen und den Sendebetrieb durchführen zu können, wird in den nächsten Tagen die Aktiengesellschaft Radio Stadtfilter AG gegründet. Diese wird vom Verein damit beauftragt, den Sendebetrieb im Sinne des Leistungsauftrages durchzuführen. Der Verein Radio Stadtfilter wird Mehrheitsaktionär sein. Alle interessierten Personen können Aktien zeichnen.

 

Als Studiostandort wurde mit dem Volkarthaus  ein ideales Gebäude an bester Lage unmittelbar beim Bahnhof Winterthur gefunden. Im Herbst 2008 werden die Umbauten beginnen, Ende 2008 soll das Studio bezugsbereit sein.

 

Konzession feiern

Am kommenden Samstag ab 13.30 Uhr wird Radio Stadtfilter die Konzessionserteilung in der Fussgängerzone am Graben in Winterthur feiern. Mit vielen Gästen und einem spontan zusammengestellten Programm, wie es später auch im Radio zu hören sein soll: gute Musik, gute Texte. Literarisches, Interventionistisches, Erheiterndes.

 

Weitere Informationen

www.stadtfilter.ch



Unser Newsletter bietet jeden Monat News und aktuelle Infos zu Projekten und Partnern.

Werden Sie Mitglied bei infoklick.ch und fördern Sie ganz gezielt die Partizipation von Jugendlichen. Zudem profitieren auch Sie von Vorteilen. Z.B. erhalten Sie 10 Prozent Rabatt bei der Teilnahme an unserer Sommerakademie. Hier geht's zur Anmeldung

POSTE DEINE GESCHICHTE

Schreibdichfrei.net ist ein interaktives Schreibprojekt für junge Menschen, bei dem deine Ideen und dein Feedback gefragt sind.

Beratung und Tipps für Jugendliche

Auf tschau.ch findest du Antworten zu Themen aus deinem Alltag. Berater von tschau.ch helfen dir auch weiter, wenn es in der Schule oder mit der Familie und Freunden Stress gibt. Dazu kommen Tipps zum Wohlfühlen und Geniessen der Freizeit. 

Infos für dich. Nicht nur zu Liebe, Sex und Zärtlichkeit, sondern auch für Schule, Beruf und Projekte. Klick!

EXTRAS

Infocard

Förderung

Mit finanzieller Unterstützung des Bundes im Rahmen des Kinder- und Jugend-förderungsgesetzes (KJFG)

Sie haben sich über uns gefreut oder geärgert? Bitte teilen Sie uns das mit. Hier!