Information | Förderung | Politik

Schweiz|Mittelland|Nordwestschweiz|Ostschweiz|Projektstelle Zürich|Zentralschweiz|Romandie|Svizzera italiana
RSS Newsfeed | Besuche infoklick.ch auf Facebook | Besuche infoklick.ch auf Instagram | 
 DE | FR | IT
>> AKTUELL>> SERVICE>> ÜBER UNS>> FÖRDERN HELFEN!
Schweiz > AKTUELL > News > 

News

risk it - Neues Projekt für den bewussten Umgang mit Risiken

23. Mai 2009

In ihrem Alltag sind Jugendliche einer Vielzahl von Risiken ausgesetzt. Das neue Projekt "risk it - Jugendliche zeigen wie." der Schweizerischen Arbeitsgemeinschaft der Jugendverbände SAJV hilft jungen Menschen dabei, einen bewussten Umgang mit diesen Risiken zu erlernen und ihr Wissen ihrem Umfeld weiter zu geben.

Mit dem Pilotprojekt "risk it – Jugendliche zeigen wie." wollen die SAJV, die Pfadibewegung Schweiz, Jungwacht Blauring Schweiz und Help-Samariterjugend neue Wege in der Prävention beschreiten und gemeinsam mit Jugendlichen einen gesunden Umgang mit Risiken definieren und erlernen. „risk it“ befähigt Leiterinnen und Leiter von Jugendgruppen im Alter von 14 bis 20 Jahren, Risiken für sich persönlich einzuschätzen und angemessen damit umzugehen. In dem Projekt werden die beteiligten Jugendlichen aber darüber hinaus auch dafür ausgebildet, ihr Wissen und ihre Kompetenzen an ihr Umfeld, beispielsweise ihre Jugendgruppe, weitergeben. Die Ausbildungswochenenden beginnen im August 2009, im Dezember wird die Pilotphase abgeschlossen und evaluiert sein.

 

Fördern statt Bevormunden
Drogen, Alkohol, Rauscherfahrungen; Botellónes und Flat-Rate-Parties. Reiz und Risiko liegen für Jugendliche oft nahe beieinander. Jeder Konsum von Rauschmitteln, ob legal oder illegal, ist mit gesundheitlichen und psychosozialen Risiken verbunden und daher nie einfach harmlos oder banal. Illusionen sind aber fehl am Platz: Alkohol- und Drogenkonsum unter Jugendlichen ist eine Realität. Wer davor die Augen verschliesst, verpasst die Chance, gemeinsam mit Jugendlichen die Gefahren dieses Konsums zu minimieren. Die SAJV und die am Projekt beteiligten Jugendverbände setzen deshalb konsequent auf die Förderung und Befähigung von Jugendlichen als Grundpfeiler einer nachhaltigen und wirksamen Alkohol- und Drogenpolitik – auch im Hinblick auf die bevorstehende Totalrevision des Alkoholgesetzes. Im Projekt „risk it“ soll denn auch nicht Abstinenz gepredigt, sondern aus erwachsener und jugendlicher Perspektive ein unvoreingenommener Blick auf die positiven wie die negativen Seiten von Risiken geworfen werden. Im ersten Jahr stehen dabei Rauscherfahrungen im Allgemeinen und Alkoholkonsum im Speziellen im Fokus.

 

Informationen zum Projekt unter www.risk-it.ch

 

Für weitere Auskünfte:
Nadia Bisang
Leiterin Fachbereich Gesundheitsförderung SAJV
Projektleiterin „risk it“
Telefon 031 326 29 29 / 079 640 16 77
www.sajv.ch



Unser Newsletter bietet jeden Monat News und aktuelle Infos zu Projekten und Partnern.

Werden Sie Mitglied bei infoklick.ch und fördern Sie ganz gezielt die Partizipation von Jugendlichen. Zudem profitieren auch Sie von Vorteilen. Z.B. erhalten Sie 10 Prozent Rabatt bei der Teilnahme an unserer Sommerakademie. Hier geht's zur Anmeldung

POSTE DEINE GESCHICHTE

Schreibdichfrei.net ist ein interaktives Schreibprojekt für junge Menschen, bei dem deine Ideen und dein Feedback gefragt sind.

Beratung und Tipps für Jugendliche

Auf tschau.ch findest du Antworten zu Themen aus deinem Alltag. Berater von tschau.ch helfen dir auch weiter, wenn es in der Schule oder mit der Familie und Freunden Stress gibt. Dazu kommen Tipps zum Wohlfühlen und Geniessen der Freizeit. 

Infos für dich. Nicht nur zu Liebe, Sex und Zärtlichkeit, sondern auch für Schule, Beruf und Projekte. Klick!

EXTRAS

Infocard

Förderung

Mit finanzieller Unterstützung des Bundes im Rahmen des Kinder- und Jugend-förderungsgesetzes (KJFG)

Sie haben sich über uns gefreut oder geärgert? Bitte teilen Sie uns das mit. Hier!