Information | Förderung | Politik

Schweiz|Mittelland|Nordwestschweiz|Ostschweiz|Projektstelle Zürich|Zentralschweiz|Romandie|Svizzera italiana
RSS Newsfeed | Besuche infoklick.ch auf Facebook | Besuche infoklick.ch auf Instagram | 
 DE | FR | IT
>> AKTUELL>> SERVICE>> ÜBER UNS>> FÖRDERN HELFEN!
Schweiz > AKTUELL > News > 

News

Erste europäische Pfadiabteilung in Funkkontakt mit ISS-Raumstation

31. Juli 2009

100 Pfadfinder aus Maur beschäftigen sich im September intensiv mit dem Thema Weltall. Im Rahmen des „Astrocamps“ werden 20 von ihnen mittels selbst eingerichteter Funkstation einem Astronauten auf der ISS-Raumstation Fragen stellen können.

Die Pfadis entdecken das Weltall
Im Rahmen des internationalen Jahres der Astronomie absolvieren die Pfadfinder aus Maur verschiedene Module zu den Themen Astronomie, Funk sowie Journalismus. Pfadfinder von der 1. Primarklasse bis zur 3. Oberstufe erarbeiten gemeinsam Wissen, welches sie in verschiedenen Projekten umsetzen. Im Rahmen des Schlussanlasses am 19. September 2009 werden die Pfadis ihre Resultate der interessierten Öffentlichkeit präsentieren: Eine Gruppe wird einen Planetenweg konstruieren, der dauerhaft auf der Forch installiert werden soll. Andere werden einen Lokalradiosender betreiben, aus Abflussröhren Teleskope zur Sternbeobachtung fertigen oder einen Flugfunkempfänger herstellen. In Zusammenarbeit mit der ETH Lausanne (EPFL) wird der „Swisscube“ (erster vollumfänglich in der Schweiz entwickelter und hergestellter Satellit) präsentiert. Raumfahrtexperte Bruno Stanek, die Astronomische Gesellschaft Urania Zürich sowie der "Radio Amateur Club Zürich HB9Z - Sektion Zürich der USKA" und weitere begleiten die Jugendlichen bei ihren Vorhaben.

 

Funkkontakt mit der ISS-Raumstation
Im Rahmen des ARISS (Amateur Radio on the International Space Station) Programms der ISS wurde einer Projektgruppe von zwanzig Pfadis ein Zeitfenster für den Funkkontakt voraussichtlich am 22. August um ca. 8.40 Uhr Lokalzeit (Terminänderung seitens ISS vorbehalten) mit einem Astronauten bewilligt. Dank fachmännischem Engagement von zwei Amateurfunkern wird der Kontakt direkt aus dem Vereinslokal auf der Forch stattfinden können.

 

Pfadi und Raumfahrt, ein starkes Duo
Schon Neils Armstrong war begeisterter Pfadfinder, er trug bei seiner Mondlandung 1969 unter seinem Raumanzug die Pfadililie. Von über 200 ehemaligen und gegenwärtigen Astronauten und Astronautinnen waren deren 142 Pfadfinder.

 

Presse
Bitte melden Sie sich beim Mediensprecher für einen persönlichen Besuch beider Anlässe an! Der Presse stehen unter http://www.pfadimuur.ch/astrocamp  weitere Infos und - nach erfolgtem Funkkontakt - Fotos in genügend  hoher Auflösung zur Verfügung.



Dateien:
MM_PfadiMuur_30072009.pdf   49 Ki

Unser Newsletter bietet jeden Monat News und aktuelle Infos zu Projekten und Partnern.

Werden Sie Mitglied bei infoklick.ch und fördern Sie ganz gezielt die Partizipation von Jugendlichen. Zudem profitieren auch Sie von Vorteilen. Z.B. erhalten Sie 10 Prozent Rabatt bei der Teilnahme an unserer Sommerakademie. Hier geht's zur Anmeldung

POSTE DEINE GESCHICHTE

Schreibdichfrei.net ist ein interaktives Schreibprojekt für junge Menschen, bei dem deine Ideen und dein Feedback gefragt sind.

Beratung und Tipps für Jugendliche

Auf tschau.ch findest du Antworten zu Themen aus deinem Alltag. Berater von tschau.ch helfen dir auch weiter, wenn es in der Schule oder mit der Familie und Freunden Stress gibt. Dazu kommen Tipps zum Wohlfühlen und Geniessen der Freizeit. 

Infos für dich. Nicht nur zu Liebe, Sex und Zärtlichkeit, sondern auch für Schule, Beruf und Projekte. Klick!

EXTRAS

Infocard

Förderung

Mit finanzieller Unterstützung des Bundes im Rahmen des Kinder- und Jugend-förderungsgesetzes (KJFG)

Sie haben sich über uns gefreut oder geärgert? Bitte teilen Sie uns das mit. Hier!