Information | Förderung | Politik

Schweiz|Mittelland|Nordwestschweiz|Ostschweiz|Projektstelle Zürich|Zentralschweiz|Romandie|Svizzera italiana
RSS Newsfeed | Besuche infoklick.ch auf Facebook | Besuche infoklick.ch auf Instagram | 
 DE | FR | IT
>> AKTUELL>> SERVICE>> ÜBER UNS>> FÖRDERN HELFEN!
Schweiz > AKTUELL > News > 

News

Literaturförderung einmal anders

22. Oktober 2009

Am 1. November 2009 startet das alljährliche ovemberschreiben. Während 30 Tagen schreiben die Teilnehmer/innen so viel wie nur möglich. Der innere Kritiker wird in die Ferien geschickt und die Figuren machen endlich, was sie schon immer tun wollten. Wer Ende Monat 50'000 Wörter oder mehr geschrieben hat (Einsteiger, Jugendliche und Kinder entsprechend weniger), erhält die begehrte digitale Goldmedaille.

Beim Novemberschreiben geht es darum, in den Schreibfluss zu kommen, um längst geplante Romanprojekte endlich auf Papier zu bringen. Vorerst geht es um Quantität und noch nicht um Qualität. Ist die Geschichte erst einmal auf dem Papier, muss sie in der Regel noch überarbeitet werden. Dies jedoch erst im neuen Jahr, nach einer Ruhepause.

Gemeinsam um die Wette zu schreiben, spornt an und motiviert, auch bei Schreibblockaden, dran zu bleiben. Novemberschreibende treffen sich zum Gedankenaustausch: virtuell im Internet-Forum oder persönlich an den Schreibtreffen, die an diversen Orten in der Schweiz stattfinden. Die Teilnahme ist für Kinder und Jugendliche Gratis. Erwachsene Teilnehmer bezahlen einen kleinen Unkostenbeitrag. Jugendliche und Kinder sind herzlich eingeladen, beim
Novemberschreiben mitzumachen! Es ist uns ein besonderes Anliegen,
dass auch junge Menschen den Zugang zum geschriebenen Wort
finden.


Die Lesungen der Novembertexte haben auch dieses Jahr in Luzern, Bern und Zürich vor ausverkaufen Rängen stattgefunden. Es sind bereits mehrere Bücher erschienen, die während des Novemberschreibens angedacht, geschrieben oder auch beendet wurden.


Initiantin des Novemberschreibens ist Fatima Vidal von Schreibszene Schweiz. Unterstützt wird sie von freiwilligen Helferinnen und Helfern aus der ganzen Schweiz. Mach mit und schreibe dein Buch! Einschreiben ist ab sofort möglich unter www.novemberschreiben.ch


Medienkontakt:
Ina Haller, ina.haller@schreibszene.ch
Postadresse: Novemberschreiben, Rotseestrasse 5, 6006 Luzern
041 420 17 17, info@novemberschreiben.ch, www.novemberschreiben.ch



Unser Newsletter bietet jeden Monat News und aktuelle Infos zu Projekten und Partnern.

Werden Sie Mitglied bei infoklick.ch und fördern Sie ganz gezielt die Partizipation von Jugendlichen. Zudem profitieren auch Sie von Vorteilen. Z.B. erhalten Sie 10 Prozent Rabatt bei der Teilnahme an unserer Sommerakademie. Hier geht's zur Anmeldung

POSTE DEINE GESCHICHTE

Schreibdichfrei.net ist ein interaktives Schreibprojekt für junge Menschen, bei dem deine Ideen und dein Feedback gefragt sind.

Beratung und Tipps für Jugendliche

Auf tschau.ch findest du Antworten zu Themen aus deinem Alltag. Berater von tschau.ch helfen dir auch weiter, wenn es in der Schule oder mit der Familie und Freunden Stress gibt. Dazu kommen Tipps zum Wohlfühlen und Geniessen der Freizeit. 

Infos für dich. Nicht nur zu Liebe, Sex und Zärtlichkeit, sondern auch für Schule, Beruf und Projekte. Klick!

EXTRAS

Infocard

Förderung

Mit finanzieller Unterstützung des Bundes im Rahmen des Kinder- und Jugend-förderungsgesetzes (KJFG)

Sie haben sich über uns gefreut oder geärgert? Bitte teilen Sie uns das mit. Hier!