Information | Förderung | Politik

Schweiz|Mittelland|Nordwestschweiz|Ostschweiz|Projektstelle Zürich|Zentralschweiz|Romandie|Svizzera italiana
RSS Newsfeed | Besuche infoklick.ch auf Facebook | Besuche infoklick.ch auf Instagram | 
 DE | FR | IT
>> AKTUELL>> SERVICE>> ÜBER UNS>> FÖRDERN HELFEN!
Schweiz > AKTUELL > News > 

News

"Ha kei Ziit – würkli nöd?" – Philosophie-Workshops für Kinder

2. November 2010 | Ostschweiz, Kinder, Erwachsene, Freizeit und Ferien, Newsletter

Am 20. November 2010 ist Tag der Kinderrechte. Aus diesem Anlass veranstaltet Mega!phon, Kinder- und Jugendpartizipation der Sozialen Dienste Zürich, 15 Philoso-phie-Workshops für Kinder. Thematisiert wird die Frage "Ha kei Ziit – würkli nöd?". Am Freitag, 19. November, findet im Kanzlei-Areal eine Abschlussveranstaltung statt.

Was ist eigentlich Zeit? Wohin geht sie, wenn sie vorbei ist? Und weshalb haben die einen immer Zeit und die anderen nie? Und was würdest du tun, wenn du ganz viel Zeit hättest? Diesen und ähnlichen Fragen gehen rund 200 Kinder aus Zürich in 15 Workshops «Ha kei Ziit – würkli nöd?» nach. Mega!phon, Kinder- und Jugendpartizipation der Sozialen Dienste Zürich, führt die Workshops gemeinsam mit den Gemeinschaftszentren, Schulen und Ju-gendverbänden durch. Die Kinder diskutieren in den Workshops mit Philosophinnen und Philosophen und erfahren dabei mehr über die Zeit und darüber, was sie selber mit ihrer Zeit machen können.


Die Ergebnisse der Workshops werden an der Abschlussveranstaltung am Freitag, 19. November, von 17.00–18.30 Uhr in der Kanzlei-Turnhalle am Helvetiaplatz präsentiert. In der Spontan-Ausstellung präsentieren Kinder ihre Erkenntnisse und diskutieren mit den Erwachsenen. Die Theatersport-Gruppe «Improphil» begleitet den Anlass mit verschiedenen Aktivitäten. Zur Veranstaltung sind alle Beteiligten und Interessierten eingeladen.

 

Anlass für die Workshop-Reihe ist der Tag der Kinderrechte am 20. November. Die Kinder-rechtskonvention postuliert in Artikel 31 das Recht auf Freizeit, auf Zeit für Spiel und Erholung. Mega!phon, die Stelle für Kinder- und Jugendmitwirkung der Stadt Zürich, fördert die Kinderrechte in Zürich und fokussiert jedes Jahr zum Tag der Kinderrechte einen anderen Artikel der Kinderrechtskonvention.


Weitere Auskünfte erteilt Pascal Kreuer, Leiter Mega!phon, Telefon 043 336 12 10, E-Mail pascal.kreuer(at)zuerich.ch.



Unser Newsletter bietet jeden Monat News und aktuelle Infos zu Projekten und Partnern.

Werden Sie Mitglied bei infoklick.ch und fördern Sie ganz gezielt die Partizipation von Jugendlichen. Zudem profitieren auch Sie von Vorteilen. Z.B. erhalten Sie 10 Prozent Rabatt bei der Teilnahme an unserer Sommerakademie. Hier geht's zur Anmeldung

POSTE DEINE GESCHICHTE

Schreibdichfrei.net ist ein interaktives Schreibprojekt für junge Menschen, bei dem deine Ideen und dein Feedback gefragt sind.

Beratung und Tipps für Jugendliche

Auf tschau.ch findest du Antworten zu Themen aus deinem Alltag. Berater von tschau.ch helfen dir auch weiter, wenn es in der Schule oder mit der Familie und Freunden Stress gibt. Dazu kommen Tipps zum Wohlfühlen und Geniessen der Freizeit. 

Infos für dich. Nicht nur zu Liebe, Sex und Zärtlichkeit, sondern auch für Schule, Beruf und Projekte. Klick!

EXTRAS

Infocard

Förderung

Mit finanzieller Unterstützung des Bundes im Rahmen des Kinder- und Jugend-förderungsgesetzes (KJFG)

Sie haben sich über uns gefreut oder geärgert? Bitte teilen Sie uns das mit. Hier!