Information | Förderung | Politik

Schweiz|Mittelland|Nordwestschweiz|Ostschweiz|Projektstelle Zürich|Zentralschweiz|Romandie|Svizzera italiana
RSS Newsfeed | Besuche infoklick.ch auf Facebook | Besuche infoklick.ch auf Instagram | 
 DE | FR | IT
>> AKTUELL>> SERVICE>> ÜBER UNS>> FÖRDERN HELFEN!
Schweiz > AKTUELL > News > 

News

Saisonende bei Jugend Mit Wirkung

28. August 2011

Am 2. Juli beendeten die drei Solothurner Gemeinden Halten, Kriegstetten und Oekingen mit ihrem zweiten gemeinsamen Jugendmitwirkungstag die Frühlingssaison von Jugend Mit Wirkung + an den insgesamt 12 Jugendmitwirkungstagen in 15 Gemeinden haben rund 600 Jugendliche und Erwachsene teilgenommen und gemeinsam Projekte erarbeitet.

Projekterfolge im Mittelland

In der Region Mittelland führten unter anderem die Gemeinden Heimberg, Hindelbank, Baden und Seon Jugendmitwirkungstage durch. Anlässlich des zweiten Mitwirkungstages in Heimberg konnte am 26. März 2011 sogar das neue Jugendcafé im Bauwagen eröffnet werden – ein grosser Erfolg für alle Mitstreiterinnen und Mitstreiter, die seit einem Jahr an der Umsetzung gearbeitet hatten! Eine spannende Ausgangslage bot sich auch in Baden: Am 28. Mai 2011 fand dort der erste Jugendmitwirkungstag im Quartier Kappelerhof und damit der insgesamt zweite Jugendmitwirkungstag der Stadt statt – Themen waren die neuen Nutzungs- und Gestaltungsmöglichkeiten des Jugendraums, ein mögliches Kino im Quartier und eine legale Wand zum Sprayen.

 

Premiere im Tessin

Eine ganz besondere Premiere feierte in diesem Jahr die Tessiner Gemeinde Novazzano: Am 11. Juni 2011 wurde dort nämlich der erste italienischsprachige Mitwirkungstag in der Geschichte von Jugend Mit Wirkung durchgeführt. Dreissig Jugendliche setzten sich für die Durchführung eines Graffiti-Ateliers im Frühjahr und die Schaffung eines Jugendtreffs ein. Erfreulicherweise stiessen bei den Gemeinderätinnen und Gemeinderäten beide Initiativen auf offene Ohren. Ein ganz besonderer Höhepunkt war auch der Abend: Rund 100 Personen folgten der Einladung des Organisationskomitees und liessen sich vom Gemeindepräsidenten versichern, dass man sich stark für den Jugendtreff einsetzen werde.

 

Tradition und Kick-Off in der Ostschweiz

Alle Jahre wieder – in St.Margrethen fand der Jugendmitwirkungstag in diesem Jahr bereits zum fünften Mal statt! Rund 30 motivierte Jugendliche arbeiteten an den Themen "Spraywand", "Besuch Europapark" und "Fussballturnier für das Jugendcafé Chill".

Mit Gaiserwald hat sich dieses Jahr zudem eine neue Gemeinde für den Einstieg bei Jugend Mit Wirkung entschieden und den ersten Jugendmitwirkungstag bereits im Juni erfolgreich über die Bühne gebracht; diskutiert wurden ein Open Air, späte Busverbindungen und verschiedene Jugendräume. Darüber hinaus arbeitet seit Anfang Juli in Goldach ein motiviertes Team und macht sich mit dem ersten Jugendmitwirkungstag im November ein frühzeitiges Weihnachtsgeschenk.

 

Grosses Engagement in der Zentralschweiz
Am 19. März 2011 führte die Luzerner Gemeinde Adligenswil ihren ersten Jugendmitwirkungstag durch. Jugendliche erhielten die Gelegenheit, mit Vertreterinnen aus dem Gemeinderat, der Polizei, der Schule, der Jugendarbeit, den Dienstellen der Gemeinde und weiteren interessierten Personen über Ihre Anliegen zu diskutieren und konkrete Projekte auszuarbeiten. Eine Gruppe setzte sich mit dem Anliegen auseinander, ein Konzert zu organisieren. Die Gruppe diskutierte über den möglichen Veranstaltungsort, das Datum, mögliche Bands, das Programm und vieles mehr. Es bildete sich ein OK welches sich weiterhin trifft, um die Konzertidee zu verwirklichen. Eine zweite Gruppe beschäftigte sich mit der Frage, wie der Aufenthalt der Jugendlichen auf verschiedenen Plätzen in Adligenswil für alle angenehmer gestaltet werden könnte. Es stellte sich heraus, dass der Abfall, insbesondere Glassscherben, ein Hauptproblem ist. Eine Gruppe Jugendlicher hat sich dem Problem angenommen und mittlerweile eine mobile Abfallstation realisiert.

 

Aktivitäten im Kanton Solothurn

Auch im Kanton Solothurn wurden einige Jugendmitwirkungstage durchgeführt – ein Highlight war sicherlich die Eröffnung des Jugendraums in Subingen. Mehr als 25 Jugendliche waren bei der Planung und Realisierung dieses Projektes dabei und wurden ganz im Sinne des partizipativen Gedankens von Erwachsenen unterstützt.

Dass mehrere Gemeinden bei Jugend Mit Wirkung zusammenspannen können, zeigte der Mitwirkungstag in Kriegstetten, welcher zusammen mit Oekingen und Halten organisiert und durchgeführt wurde. Gleich drei Projekte wurden ausgearbeitet: "Skaterpark", "Open Air Kino" und "Tanzraum für Mädchen". Diese werden nun weiterverfolgt.

Das Projekt Jugend Mit Wirkung ist in den Solothurner Gemeinden ein Begriff. Dies zeigt die Tatsache, dass zahlreiche neue Gemeinden an der Durchführung interessiert sind. Deshalb darf man auf kommende, neue Projektideen von Jugendlichen gespannt sein.

 

Weitere Informationen:

www.jugendmitwirkung.ch/projekte

www.jugendmitwirkung.ch/gemeinden



Unser Newsletter bietet jeden Monat News und aktuelle Infos zu Projekten und Partnern.

Werden Sie Mitglied bei infoklick.ch und fördern Sie ganz gezielt die Partizipation von Jugendlichen. Zudem profitieren auch Sie von Vorteilen. Z.B. erhalten Sie 10 Prozent Rabatt bei der Teilnahme an unserer Sommerakademie. Hier geht's zur Anmeldung

POSTE DEINE GESCHICHTE

Schreibdichfrei.net ist ein interaktives Schreibprojekt für junge Menschen, bei dem deine Ideen und dein Feedback gefragt sind.

Beratung und Tipps für Jugendliche

Auf tschau.ch findest du Antworten zu Themen aus deinem Alltag. Berater von tschau.ch helfen dir auch weiter, wenn es in der Schule oder mit der Familie und Freunden Stress gibt. Dazu kommen Tipps zum Wohlfühlen und Geniessen der Freizeit. 

Infos für dich. Nicht nur zu Liebe, Sex und Zärtlichkeit, sondern auch für Schule, Beruf und Projekte. Klick!

EXTRAS

Infocard

Förderung

Mit finanzieller Unterstützung des Bundes im Rahmen des Kinder- und Jugend-förderungsgesetzes (KJFG)

Sie haben sich über uns gefreut oder geärgert? Bitte teilen Sie uns das mit. Hier!