Information | Förderung | Politik

Schweiz|Mittelland|Nordwestschweiz|Ostschweiz|Projektstelle Zürich|Zentralschweiz|Romandie|Svizzera italiana
RSS Newsfeed | Besuche infoklick.ch auf Facebook | Besuche infoklick.ch auf Instagram | 
 DE | FR | IT
>> AKTUELL>> SERVICE>> ÜBER UNS>> FÖRDERN HELFEN!
Schweiz > AKTUELL > News > 

News

Prominente werben bei Unternehmen für den Jugendurlaub

13. Juni 2013 | Schweiz, Erwachsene, Bildung und Beruf, Gesellschaft und Politik, Recht | | sajv.ch

Jugendliche bis 30 Jahre können jährlich fünf zusätzliche Ferientage für freiwilliges Engagement beziehen. So sieht es das Gesetz vor. ArbeitgeberInnen stehen dieser Regelung zuweilen skeptisch gegenüber.

Deshalb appelliert die Schweizerische Arbeitsgemeinschaft der Jugendverbände (SAJV) zusammen mit Persönlichkeiten aus der Wirtschaft, wie Werner Vontobel (Wirtschaftsjournalist) und Benedikt Weibel (ehem. CEO SBB), in einem Schreiben an 5000 Unternehmen, ihren MitarbeiterInnen den Jugendurlaub zu gewähren (20 Minuten berichtete). Denn: Freiwilligenarbeit ist nicht nur von hohem gesellschaftlichen Wert, sondern auch ein Ort, an dem Jugendliche Sozial- und Fachkompetenzen erwerben, die – gemäss einer Studie der Economiesuisse – für ArbeitgeberInnen und Wirtschaft von zentraler Bedeutung sind.

„Unser Land braucht solidarische Bürger, ihr Unternehmen aufgestellte Mitarbeiter. Bewilligen Sie Ihnen den Jugendurlaub“, appelliert Werner Vontobel, Wirtschaftswissenschaftler und Journalist, in einem Schreiben an ArbeitgeberInnen in der ganzen Schweiz. Er macht im Rahmen einer Sensibilisierungskampagne der SAJV darauf aufmerksam, dass die Gewährung des Jugendurlaubs für Unternehmen nicht ein reiner Verlust von Arbeitszeit, sondern vielmehr ein Gewinn von Kompetenzen bedeutet. Die SAJV gelangt in einem Schreiben an 5000 zufällig ausgewählte kleine und mittlere Unternehmen im ganzen Land mit einem fiktiven Jugendurlaubsgesuch eines Prominenten und einem Argumentarium.

„Wir hören immer wieder von Jugendlichen, dass ihr Gesuch für den Jugendurlaub abgelehnt wird, weil den ArbeitgeberInnen der Jugendurlaub und dessen Nutzen nicht bekannt sind. Das wollen wir mit unserer Kampagne ändern“, erklärt Andreas Koenig, Projektleiter Freiwilligenarbeit SAJV.

Fach- und Sozialkompetenzen: Von der Wirtschaft verlangt, im Jugendurlaub erworben

Ein Drittel der 15- bis 24-Jährigen in der Schweiz engagieren sich freiwillig und zwar im Durchschnitt fünf Stunden pro Woche. Sie sind meist langfristig in einem Verein oder einer Organisation aktiv. Die Freiwilligen leisten dabei einen gesellschaftlich wertvollen Dienst. Doch nicht nur das: In freiwilligen Ämtern sind sie für die Organisation von Grossanlässen verantwortlich, verwalten grosse Budgetsummen, rekrutieren MitarbeiterInnen und erlangen dadurch Fachkompetenzen, die sie wiederum in den Betrieb einfliessen lassen. „Was junge MitarbeiterInnen im Jugendurlaub lernen, kommt also eins zu eins der Firma zugute“, fasst Koenig zusammen.

Mit ihrer Kampagne will die SAJV aufzeigen, dass der Jugendurlaub eine erfolgreiche Partnerschaft ist: Angestellte können einem gesellschaftlichen Engagement nachgehen und sich persönlich und fachlich weiterentwickeln. Die Unternehmung wiederum profitiert von den erworbenen Kenntnissen und der Motivation seitens der Angestellten. Die SAJV bezweckt mit ihrer Sensibilisierungskampagne daher, dass Unternehmen ihren jungen MitarbeiterInnen künftig den Jugendurlaub nicht nur kompromisslos gewähren, sondern auch von sich aus auf dieses Angebot aufmerksam machen oder während dem Jugendurlaub sogar freiwillig Lohn zahlen.

Wer? Wie? Wofür? Alle Informationen rund um den Jugendurlaub:

•    www.jugendurlaub.ch
•    www.sajv.ch/de/politik/freiwilligenarbeit

 

Kontakt: Andreas Koenig, Projektleiter Freiwilligenarbeit SAJV



Unser Newsletter bietet jeden Monat News und aktuelle Infos zu Projekten und Partnern.

Werden Sie Mitglied bei infoklick.ch und fördern Sie ganz gezielt die Partizipation von Jugendlichen. Zudem profitieren auch Sie von Vorteilen. Z.B. erhalten Sie 10 Prozent Rabatt bei der Teilnahme an unserer Sommerakademie. Hier geht's zur Anmeldung

POSTE DEINE GESCHICHTE

Schreibdichfrei.net ist ein interaktives Schreibprojekt für junge Menschen, bei dem deine Ideen und dein Feedback gefragt sind.

Beratung und Tipps für Jugendliche

Auf tschau.ch findest du Antworten zu Themen aus deinem Alltag. Berater von tschau.ch helfen dir auch weiter, wenn es in der Schule oder mit der Familie und Freunden Stress gibt. Dazu kommen Tipps zum Wohlfühlen und Geniessen der Freizeit. 

Infos für dich. Nicht nur zu Liebe, Sex und Zärtlichkeit, sondern auch für Schule, Beruf und Projekte. Klick!

EXTRAS

Infocard

Förderung

Mit finanzieller Unterstützung des Bundes im Rahmen des Kinder- und Jugend-förderungsgesetzes (KJFG)

Sie haben sich über uns gefreut oder geärgert? Bitte teilen Sie uns das mit. Hier!