Information | Förderung | Politik

Schweiz|Mittelland|Nordwestschweiz|Ostschweiz|Projektstelle Zürich|Zentralschweiz|Romandie|Svizzera italiana
RSS Newsfeed | Besuche infoklick.ch auf Facebook | Besuche infoklick.ch auf Instagram | 
 DE | FR | IT
>> AKTUELL>> SERVICE>> ÜBER UNS>> FÖRDERN HELFEN!
Schweiz > AKTUELL > News > 

News

Wie man mit Jugendlichen übers Kiffen sprechen kann

20. September 2014 | Schweiz, Erwachsene, Information, Gesundheit und Wohlfühlen | | Suchtprävention Zürich

Die Suchtprävention der Stadt Zürich hat einen Cannabis-Ratgeber veröffentlicht. In neun Sprachen bietet er Tipps für Eltern, wie sie mit ihrem Kind über Cannabiskonsum spechen können.

Es ist wichtig, dass Sie sich über die Substanz «Cannabis», deren Wirkung und Risiken informieren, spricht die Suchtprävention der Stadt Zürich Eltern von Teenagern an. Denn viele Jugendliche, mehr Jungs als Mädchen, hätten schon Erfahrungen mit Cannabis gemacht. Die Mehrheit gebe es zwar schnell wieder auf oder konsumiere nur selten. Ein kleiner Teil der Jugendlichen konsumiere dennoch häufig.

 

Die Zürcher Suchtprävention gibt Eltern online Tipps, wie sie mit ihren Kindern über den Konsum sprechen können und informiert über die wichtigsten Fakten rund um Cannabis. Und das in total neun Sprachen. Eltern können sich auch mit ihren Fragen an die Suchtprävention wenden.

 

Deutsch, somalisch, tamilisch, englisch ...

 

So rät die Stelle zum Beispiel: "Wenn Sie feststellen, dass Ihr Kind Cannabis konsumiert, versuchen Sie ruhig zu bleiben. Sprechen Sie über Ihre Gefühle und Sorgen – ohne Ihr Kind zu beschuldigen." Zudem sollen Eltern kompromissbereit bleiben. "Wenn Abstinenz für Ihr Kind nicht in Frage kommt, zeigen Sie sich kompromissbereit und handeln Sie gemeinsam Regeln aus, inklusive Konsequenzen, wenn die ausgehandelten Regeln nicht respektiert werden."

 

Auf der Seite der Suchtberatung sind praktische Ratschläge für den Alltag zu finden, aber auch Adressen von Beratungsstellen und anderen Angeboten sowie Informationen rund um die Cannabispflanze. All diese Infos sind verfügbar in deutscher, albanischer, bosnisch-serbisch-kroatischer, englischer und portugiesischer Sprache. Und sogar auf Somalisch, Spanisch, Tamilisch und Türkisch wird Hilfe geboten.

 

 



Unser Newsletter bietet jeden Monat News und aktuelle Infos zu Projekten und Partnern.

Werden Sie Mitglied bei infoklick.ch und fördern Sie ganz gezielt die Partizipation von Jugendlichen. Zudem profitieren auch Sie von Vorteilen. Z.B. erhalten Sie 10 Prozent Rabatt bei der Teilnahme an unserer Sommerakademie. Hier geht's zur Anmeldung

POSTE DEINE GESCHICHTE

Schreibdichfrei.net ist ein interaktives Schreibprojekt für junge Menschen, bei dem deine Ideen und dein Feedback gefragt sind.

Beratung und Tipps für Jugendliche

Auf tschau.ch findest du Antworten zu Themen aus deinem Alltag. Berater von tschau.ch helfen dir auch weiter, wenn es in der Schule oder mit der Familie und Freunden Stress gibt. Dazu kommen Tipps zum Wohlfühlen und Geniessen der Freizeit. 

Infos für dich. Nicht nur zu Liebe, Sex und Zärtlichkeit, sondern auch für Schule, Beruf und Projekte. Klick!

EXTRAS

Infocard

Förderung

Mit finanzieller Unterstützung des Bundes im Rahmen des Kinder- und Jugend-förderungsgesetzes (KJFG)

Sie haben sich über uns gefreut oder geärgert? Bitte teilen Sie uns das mit. Hier!