Information | Förderung | Politik

>> AKTUELL>> SERVICE>> ÜBER UNS>> FÖRDERN HELFEN!
Sommerakademie > News > 

News

Nationale Plattform startet in Moosseedorf ihre Reise durch die Schweiz

28. Mai 2015 | Mittelland, Erwachsene, Information, Sommerakademie, Newsletter, Jugendnetz-Uri Fachpersonen | | infoklick.ch

Im Zentrum für Kinder- und Jugendförderung passepartout-ch fand kürzlich die Auftaktsveranstaltung der neuen, nationalen Plattform "Tour de Science" statt. Mit der Tour de Science wollen die Schweizerischen Arbeitsgemeinschaft der Jugendverbände (SAJV) und infoklick.ch kontrovers diskutierte Themen der Kinder- und Jugendförderung aufgreifen und einen Dialog zwischen Forschung und Jugendarbeit anstossen.

Die erste Etappe der Tour de Science führte die Teilnehmenden einmal um den Globus – und zurück ins nationale Geschehen. Diese grosse Reise startete im Zentrum für Kinder- und Jugendförderung passepartout-ch in Moosseedorf. Die neue Plattform Tour de Science nahm am Auftakt am 12. Mai das Thema Jugend und Alkohol auf. Den Gästen wurden Interventions- und Präventionsmassnahmen aus der ganzen Welt vorgestellt. Aber auch aufgezeigt, welche Bestrebungen in der Schweiz im Gange sind.

 

Die Tour de Science will im Rahmen von verschiedenen Anlässen verteilt übers Jahr den Dialog zwischen Forschung und Jugendarbeit anstossen – und vor allem auch Transparenz schaffen zu kontrovers diskutierten Themen im Kinder- und Jugendbereich. Zweimal jährlich stoppt die Tour dafür auch im Moosseedorfer passepartout-ch. Die Idee der Initianten von infoklick.ch und der Schweizerischen Arbeitsgemeinschaft der Jugendverbände (SAJV) geht noch weiter: Fachleute aus dem Arbeitsfeld der Kinder- und Jugendförderung bekommen eine Plattform, sich in einem ungezwungenen Rahmen kennenzulernen und auszutauschen – und nebenbei erhalten sie Inputs zu fachrelevanten Themen.

 

Nationale und internationale Massnahmen vorgestellt

 

So informierte am ersten Anlass die Sozialgeographin Sara Landolt über internationale Forschungsergebnisse. Landolt forscht am Geographischen Institut der Universität Zürich und hat sich dabei auf Kinder- und Jugendthemen spezialisiert. In ihrem Referat "Jugendlicher Alkohol Konsum zwischen Genuss, Risiko und Verbot" zeigte sie auf, welche Massnahmen, welche Wirkung erzielen. Einen nationalen Fokus bot Andreas Tschöpe, Geschäftsleiter der Schweizerischen Arbeitsgemeinschaft der Jugendverbände (SAJV).

 

Er zeigte auf, wie die Situation für Jugendliche im Umgang mit Alkohol in der Schweiz ist und stellte das Politikpapier "Risiko und Risikokompetenzen" vor. Die Jugendverbände zeigen darin auf, wie Jugendliche an einen eigenverantwortlichen Konsum von Alkohol herangeführt werden. Und zwar indem sie selber lernen, Risiken abzuwägen und einzuschätzen.

 

Auf www.infoklick.ch/tour-de-science ist ein ausführlicher Bericht zum Anlass im passepartout-ch zu finden. Für alle Interessierten gibt es dort auch das Politikpapier der SAJV zum Download. Auf der Seite wird zudem laufend über neue Events und Angebote informiert.



Unser Newsletter bietet jeden Monat News und aktuelle Infos zu Projekten und Partnern.

Tour de Science

Werden Sie Mitglied bei infoklick.ch und fördern Sie ganz gezielt die Partizipation von Jugendlichen. Zudem profitieren auch Sie von Vorteilen. Z.B. erhalten Sie 10 Prozent Rabatt bei der Teilnahme an unserer Sommerakademie. Hier geht's zur Anmeldung