Information | Förderung | Politik

>> AKTUELL>> SERVICE>> ÜBER UNS>> FÖRDERN HELFEN!
Tour de Science > Home > 

MEHR TRANSPARENZ DURCH DIALOG

Zu aktuellen gesellschaftspolitischen und kontrovers diskutierten Themen im Kinder- und Jugendbereich Transparenz erarbeiten: Das möchte die Plattform Tour de Science im Dialog zwischen Forschung und Praxis. Lose verteilt übers Jahr ist Tour de Science eine Veranstaltungsreihe, in die als Höhepunkt die Sommerakademie als mehrtägiger Anlass eingebettet ist.

Die Tour de Science wurde von der Schweizerischen Arbeitsgemeinschaft der Jugendverbände und infoklick.ch ins Leben gerufen, um den Dialog zwischen der Forschung und der Praxis zu fördern. Mehrmals im Jahr werden Veranstaltungen zu spezifischen Themen stattfinden. Das Thema ändert, das Programm bleibt dasselbe: Experten und Wissenschaftler teilen ihr Wissen, Fachleute diskutieren und tauschen Erfahrungen aus.

Etappenweise durchlesen und etappenweise dabei sein

 

Informationen zu den Etappen der Tour de Science sind laufend auf dieser Seite zu finden - einfach auf die Etappen in der Seitenleiste klicken. Der nächste Anlässe ist bereits in Planung: Die Sommerakadmie 2019 - das Highlight im Tour de Science Jahr - findet vom 15. bis 18. Juli statt. Die Fachtagung nimmt sich dem Thema Armut an. Rund ums Motto "Ungleich-Heimat. Wie Armut Lebensentwürfe prägt" finden Refrate, Inputs, Diskussionen und Workshops statt. Mehr Infos zur Akademie, die auch 2019 in Solothurn stattfindet, gibt es hier. Derzeit werden übrigens Vorschläge für die Workshoprunden und die Projektmesse gesucht. Zum Call for Workshop Proposals.

 

Die Tour de Science ist im Mai 2015 gestartet und macht seither regelmässig Halt an verschiedenen Orten in der Schweiz - an jedem Stopp mit einem neuen Thema. Die Tour de Science ist ein gemeinsames Engagement von infoklick.ch und der Schweizerischen Arbeitsgemeinschaft der Jugendverbände (SAJV).

Veranstalter

Unser Newsletter bietet jeden Monat News und aktuelle Infos zu Projekten und Partnern.

Sie haben sich über uns gefreut oder geärgert? Bitte teilen Sie uns das mit. Hier!