Information | Förderung | Politik

>> AKTUELL>> SERVICE>> ÜBER UNS>> FÖRDERN HELFEN!
Tour de Science > Tour de Science 3/2017 > 

Tour de Science 3/2017: Draussen spielen

Am 27. September findet im GenerationenHaus in Bern die dritte Etappe der Tour de Science 2017 statt. Am Abend mit Christiane Richard-Elsner geht es ums "draussen spielen". Die Referentin hat zu diesem Thema nicht nur ein Lehrbuch veröffentlicht, sie ist auch Leiterin des Projekts "Draussenkinder" im Dortmunder Fachverband für offene Arbeit mit Kindern.

Die dritte Etappe der Tour de Science 2017 ist dem Thema "draussen spielen" gewidmet. Im Berner GenerationenHaus ist am 27. September Dr.-Ing., M.A Christiane Richard-Elsner zu Gast. Sie hat kürzlich ein Lehrbuch mit dem gleichnamigen Titel veröffentlicht und ist Projektleiterin von "Draussenkinder", einem Programm des Dortmunder Fachverbands für offene Arbeit mit Kindern. Die Referentin zeigt auf, was Draussenspiel genau ist und warum es für die persönliche Entwicklung wichtig ist.

 

Spielen als Lebensschule

 

Leider wird der spielerische Aspekt der Kindheit oft marginalisiert. Zu unrecht: Denn Kinder, die unangeleitet draussen spielen, bewegen sich viel, machen Natur- und Selbstwirkungserfahrungen, trainieren ihre Sozialkompetenz, weiss Richard-Elsner. Sie zeigt im GenerationenHaus auf, wie eine Inklusion des Spielbedürfnisses von Kindern in den Alltag gelingt und welche Räume im öffentlichen Umfeld es dafür braucht.

 

Türöffnung ist um 16.30 Uhr. Der Anlass startet um 17 Uhr. Wie bei der Tour de Science üblich gibt es nach dem Referat eine offene Frage- und Diskussionsrunde. Die Gespräche können dann beim abschliessenden Apéro riche natürlich informell weitergeführt werden. Die Teilnahme an der Tour de Science ist kostenlos. Die Organisatoren bitten um eine kurze Anmeldung per Mail an welcome(at)infoklick.ch.

 

Details zur dritten Etappe der Tour de Science gibt es hier im Flyer.

 

Der Anlass am 27. September findet in Kooperation mit der Forschungs- und Dokumentationsstelle Kind und Umwelt statt. Das Projekt Tour de Science ist eine gemeinsame Initiative von infoklick.ch und der Schweizerischen Arbeitsgemeinschaft der Jugendverbände (SAJV). Mit der Veranstaltungsreihe wollen die Organisationen den Dialog zwischen Forschung und Praxis anregen und zu aktuellen gesellschaftspolitischen und kontrovers diskutierten Themen im Kinder- und Jugendbereich Transparenz erarbeiten. Höhepunkt der Jahrestour ist jeweils die mehrtägige Sommerakademie.

Veranstalter

Unser Newsletter bietet jeden Monat News und aktuelle Infos zu Projekten und Partnern.

Sommerakademie Rückblick 2017

Sie haben sich über uns gefreut oder geärgert? Bitte teilen Sie uns das mit. Hier!